Aufbau und Funktion des Überhitzers

Kraftwerke produzieren elektrische Energie, die die Verbraucher zu Hause oder in der Wirtschaft nutzen können. Das ist ziemlich offensichtlich. Aber wussten Sie, dass sie zur Erzeugung dieser elektrischen Energie zuerst mit Wärmeenergie versorgt werden müssen? Die Wärmeenergie, nach der sich Kraftwerke sehnen, stammt aus einer Brennstoffquelle wie Kohle, Öl oder Erdgas durch einen Verbrennungsprozess. Sobald die Wärmeenergie durch Verbrennung aus der Kohle freigesetzt wird, wird sie durch überhitzten Dampf zu einer Dampfturbine transportiert, die ihr von Geräten zugeführt wird, die entsprechend a genannt werden Überhitzer.

Was ist ein Überhitzer und wie funktioniert er? Schauen Sie sich die folgende Abbildung an.

Überhitzer eines Elektrizitätswerks

Der Überhitzer sieht aus wie ein W. Es handelt sich tatsächlich um einen kaskadierenden Satz gebogener Dampfleitungen, die sich über einer Quelle offener Flammen befinden, die durch Verbrennen einer Brennstoffquelle erzeugt werden. Unten ist ein Foto von einem echten Nacherhitzer.

Kraftwerksexperte Zeuge

Wie viele Kurven hat ein Überhitzer? Genug, um die Anforderungen des jeweiligen Kraftwerks zu erfüllen, das Sie mit Strom versorgen. Da alle Kraftwerke unterschiedlich ausgelegt sind, werden wir die Dinge breit halten.

Die vielen Biegungen in den Überhitzerrohren bilden einen Wicklungsweg für den Dampfstrom, der einem Weg vom Kessel zur Dampfturbine folgt. Die einzigartige Konstruktion des Überhitzers bietet dem durch ihn strömenden Dampf maximale Wärmeeinwirkung. Mit anderen Worten, die Kurven verlängern die Zeit, die Dampf benötigt, um durch den Überhitzer zu strömen. Je mehr Biegungen vorhanden sind, desto länger ist der Dampf der Wärmeenergie der Flamme ausgesetzt, und je länger die Exposition ist, desto mehr Wärmeenergie wird vom Dampf absorbiert.

Überhitzung führt häufig zu Temperaturen über 1000 ° F. Dieser überhitzte Dampf wird mit reichlich Wärmeenergie beladen, die die Dampfturbine dreht und den Generator laufen lässt. Das Nettoergebnis sind Millionen Watt elektrische Leistung.

Wie wir in einem früheren Blog erfahren haben, soll der Überhitzer die Turbine mit empfindlicher Wärmeenergie versorgen, um zu verhindern, dass der Dampf vollständig überhitzt, was zu gefährlicher Kondensation in der Turbine führen würde.

Der neu hinzugefügte Überhitzer ist eine wichtige Verbesserung des Wasser-Dampf-Kreislaufs eines Kraftwerks, aber das System enthält immer noch viel Abfall und Ineffizienz, die wir nächste Woche besprechen werden.

________________________________________

About admin

Check Also

Maschinenbau, nicht nur Zahnräder

Als ich ein Kind war, hatte ich einen Freund, der dachte, dass jeder, der behauptete, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *