Auswahl der besten Energiesparlampen für Ihr Zuhause

Energiesparlampen Helfen Sie dabei, den gesamten Stromverbrauch zu senken und die Glühbirnen seltener auszutauschen. Bei der Entscheidung, welche Beleuchtung für Ihr Zuhause geeignet ist, sind viele Faktoren zu berücksichtigen, beginnend mit den verschiedenen Arten von Glühbirnen und deren Effizienz. Lesen Sie weiter, um mehr über die Unterschiede zwischen CFL-, Halogen- und LED-Lampen zu erfahren und darüber, wie sie Ihnen helfen können, Ihren Energieverbrauch und Ihren CO2-Fußabdruck zu senken.

Halogenglühlampen

Vorteile der Glühlampe

Dies sind die häufigsten Arten von Glühbirnen, die in Geschäften und in den meisten Haushalten zu finden sind. Glühlampen Sie sind die billigste Beleuchtungsoption, wenn Sie nur die Vorabkosten berücksichtigen. Halogenglühlampen sind weit verbreitet und in einer Vielzahl von Formen, Größen und Qualitäten erhältlich, sodass sie leicht ausgetauscht werden können.

Nachteile der Glühlampe

Billiger heißt nicht immer besser. Halogene sind anfangs billiger, aber sie sind die am wenigsten energieeffizienten Glühbirnen, die Sie auf lange Sicht am meisten Geld kosten. Sie haben auch die kürzeste Lebensdauer, sodass Sie auch die Kosten für häufigen Austausch berücksichtigen müssen.

CFL-Lampen

Vorteile von CFL-Lampen

CFL-Lampen oder Kompaktleuchtstofflampen haben eine charakteristische lockige Form. Diese Lampen verbrauchen weniger Energie als herkömmliche Glühlampen und machen sich in der Regel in neun Monaten bezahlt. EIN CFL mit Energy Star-Bewertung Die Glühbirne erzeugt die gleiche Lichtmenge wie ihre Glühlampe, hält jedoch zehnmal länger und verbraucht nur etwa ein Viertel der Energie.[1]

Nachteile von CFL-Lampen

Kompaktleuchtstofflampen enthalten eine geringe Menge Quecksilber und müssen beim Verbrennen ordnungsgemäß entsorgt werden. Dies bedeutet, dass CFLs trotz der Energieeinsparungen nicht die beste umweltfreundliche Option sind. Sie müssen beim Recycling dieser Glühbirnen bestimmte Regeln befolgen. Nicht alle Recyclinganlagen akzeptieren CFLs, da diese gefährlich sein können, wenn sie nicht ordnungsgemäß entsorgt werden.

Nehmen Sie eine Änderung vor. Sparen Sie Energie mit unseren bevorzugten Energieplänen! www.justenergy.com

LED-Lampen

Vorteile von LED-Lampen

LED-Lampen (Leuchtdioden) sind langlebig und halten den Umständen stand, die eine Standardglühlampe sonst beschädigen würden. Diese Lampen sind auch großartig ökologische Option. Sie enthalten kein Quecksilber und geben sehr wenig Wärme ab. Da Sie eine Glühbirne wegen ihres Lichts und nicht wegen ihrer Wärme wünschen, ist jede von einer Glühbirne erzeugte Wärme ein Schlüsselindikator dafür, dass Sie Energie verschwenden. Heiße Glühbirnen können auch die Temperatur in Ihrem Haus erhöhen, wenn Sie genug davon haben, was Sie dazu zwingt, mehr für die Klimatisierung auszugeben.

LED-Lampen sind aufgrund ihrer Effizienz die kostengünstigste Option für die Langzeitbeleuchtung. Obwohl sie möglicherweise immer noch etwas mehr kosten als die Standard-Glühbirne, ist der Preis für LED-Glühbirnen in den letzten Jahren stetig gesunken, da sich die Technologien verbessern und mehr Menschen in energiesparende Produkte investieren. Da diese Lampen viel länger halten, können Sie auch mehr Ersatzkosten sparen. LEDs können bis zu 8-25 Mal länger halten als Glühlampen, während sie nur 25-30% Energie verbrauchen. [2]

Nachteile von LED-Lampen

LED Lichter Sie haben die höchsten Anfangskosten der drei Optionen. LED-Glühbirnen sind eine kleine Investition, aber sie sind heute viel günstiger als vor 10 Jahren. Wenn Sie jetzt Ihre gesamte Beleuchtung durch vergleichsweise teure LED-Lampen ersetzen, können Sie in Zukunft viel Energie sparen. Dies könnte jedoch planerischer sein als erwartet, wenn Sie lediglich eine einzelne durchgebrannte Glühbirne ersetzen müssen. Wenn Sie nicht sofort Ihre gesamte Beleuchtung auf LED umstellen möchten, ist es am besten, ständig auf LED umzuschalten, wenn die alten Lichter ausgehen.

Was sind Lumen?

Lumen So messen wir die Helligkeit einer Glühbirne, nicht zu verwechseln mit der Leistung. Je höher die Lumen, desto heller wird die Glühbirne. Nicht jeder Raum benötigt möglichst helles Licht. Wählen Sie daher die Lumen entsprechend Ihren Beleuchtungsbedürfnissen in jedem Bereich Ihres Hauses.

Was sind Watt?

Watt messen die Menge an Strom, die eine Glühbirne verbraucht. Je höher die Wattzahl, desto höher ist Ihre Stromrechnung. Wenn Sie nach einer energieeffizienten Glühbirne suchen, sollten Sie sich für eine Glühbirne mit geringer Leistung entscheiden, insbesondere wenn diese Glühbirne stark beansprucht wird. .

Energie- und Kostenvergleich

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um Energiekosten in Ihrem Haus oder Geschäft zu sparen, ist der Wechsel zu energieeffiziente Beleuchtung. Laut dem US-Energieministerium verbraucht eine Energy Star-zertifizierte LED-Lampe bis zu 90% weniger Energie als ältere Glühlampen und kann Ihnen während ihrer Lebensdauer Stromkosten von mehr als 80 USD einsparen.[3] In der folgenden Tabelle finden Sie Informationen zum Vergleich der verschiedenen Lampentypen.

Lampenvergleich
Halogen CFL LED
Erwartete Nutzungsdauer 1.000 Stunden 10.000 Stunden 25.000 Stunden
Watt pro Glühbirne (basierend auf einer 60-Watt-Glühbirne) 60 Watt 14 Watt 8,5 Watt
Kosten pro Glühbirne $ 1 $ 2 $ 5
KWh Stromverbrauch während 25.000 Stunden 1500 350 212.5
Stromkosten (basierend auf 0,12 pro kWh $ 180 $ 42 25,5 $
Glühbirnen für eine Lebensdauer von 25.000 Stunden erforderlich einundzwanzig 2.5 einer
Gesamtkosten der Glühbirnen während ihrer Lebensdauer 21 $ $ 5 $ 5
Gesamtkosten von 25.000 Betriebsstunden $ 201 $ 47 30,5 $

Licht für Ihr Zuhause auswählen

Um langfristig Geld und Energie zu sparen, ist das klar LED-Beleuchtung Es kann nicht besser sein. Sie enthalten kein Quecksilber, wodurch sie sicherer für die Umwelt als CFLs sind und bequemer nach dem Ausbrennen entsorgt werden können. LEDs produzieren sehr wenig Energieverschwendung (Wärme), was die Energiekosten im Vergleich zu Halogenen erheblich senkt.

Ihre Beleuchtungsbedürfnisse sind in jedem Raum Ihres Hauses unterschiedlich. Helle weiße Lichter in Ihrer Küche sind in Ihrem Schlafzimmer oder Wohnzimmer ungeeignet, wo wärmeres Licht die Stimmung besser einstellt.

Energieeinsparung + grüne Energie = ein glücklicher Planet! Wir werden es schaffen. Fügen Sie JustGreen zu Ihrem Energieplan hinzu!
www.justenergy.com/green-energy

Wenn Sie nach den richtigen Lampen für Ihr Zuhause suchen, wählen Sie LED-Lampen basierend auf Farbe, Wärme und Lumen. Hier finden Sie einige Vorschläge zur Schaffung der perfekten Beleuchtung für jeden Raum in Ihrem Zuhause.

Eingang: Dies ist der erste Raum, den jeder beim Betreten Ihres Hauses sieht. Ein mittleres Licht, das ein natürliches Licht erzeugt, hält es kühl und einladend und sorgt für ein ausgewogenes Verhältnis, wenn Sie von der hellen Sonne eintreten.

Büro – Niemand mag ein helles Bürolicht, wenn er auf einen hellen Computer starrt. Warme Beleuchtung bereitet Ihnen keine Kopfschmerzen, wenn Sie an Ihrem Laptop arbeiten oder ein Buch lesen.

Schlafzimmer (und Schlafzimmerlampen) – Nachttischlampen sollten eine dimmbare Option zum Lesen oder eine warme, entspannende Beleuchtung haben, die Sie nicht weckt. Regelmäßige Deckenbeleuchtung im Schlafzimmer sollte hell sein, damit Sie sich richtig im Raum bewegen und sich anziehen können.

Badezimmer – Für ein sauberes Aussehen wird häufig eine kühle Badezimmerleuchte empfohlen, die jedoch beim Auftragen von Make-up die Farben verzerren kann. Die Helligkeit in diesem Raum hängt wirklich von den Vorlieben ab.

Esszimmer – Der Speisesaal ist oft ein lebhafter Raum für Unterhaltung. Etwas gut beleuchtetes, aber nicht zu helles schafft eine gemütliche Atmosphäre. Möglicherweise möchten Sie eine einstellbare Beleuchtung, die Sie für verschiedene Arten von Abendessen oder Mahlzeiten dimmen können.

Küche – Die Küche sollte immer hell sein, um mit der Hektik des täglichen Gebrauchs Schritt zu halten und die Zubereitung und das Kochen von Speisen zu erleichtern.

Zimmer – Das Wohnzimmer ist ein weiterer unterhaltsamer Raum, der jedoch täglich genutzt wird, um sich nach einem langen Arbeitstag oder Studium mit der Familie zu entspannen. Dimmbare Optionen bieten Abwechslung und würden in diesem Raum gut funktionieren. Wenn Sie keine dimmbaren Schalter haben, können Sie auch gut platzierte Tisch- oder Stehlampen für eine warme, entspannte Beleuchtung hinzufügen.

Kindergarten – Ähnlich wie bei der warmen Beleuchtung im Schlafzimmer sollte ein Kinderzimmer ein ruhiger und entspannender Raum bleiben.

Garage – Eine schwach beleuchtete Garage kann seltsame Schatten werfen! Helle Beleuchtung ist hier die beste Option, insbesondere beim Umgang mit Elektrowerkzeugen / -geräten oder bei der Arbeit an Projekten.

Außenbeleuchtung – Sicherheit ist der Schlüssel für die Außenbeleuchtung, daher sind reichlich vorhandene Lichter ein Muss. Wärmeres Licht passt gut zu Ziegelfassaden, während kühlere Lichter klares Weiß und Grau betonen.

Suchen Sie nach anderen Möglichkeiten, um Ihren Energieverbrauch zu senken? Lerne mehr über intelligente Thermostate und wie sie Ihnen helfen können, Ihren Stromverbrauch zu reduzieren.

Zur Verfügung gestellt von justenergy.com

Ressourcen:

Energy.gov (nd) Geldsparende Beleuchtungsoptionen – Abgerufen von:

https://www.energy.gov/energysaver/save-electricity-and-fuel/lighting-choices-save-you-money

Energy.gov (nd) Geldsparende Beleuchtungsoptionen – Abgerufen von:

https://www.energy.gov/energysaver/save-electricity-and-fuel/lighting-choices-save-you-money

US-Energieministerium (nd) Energy Saver Guide 2017 Abgerufen von:

https://www.energy.gov/sites/prod/files/2017/10/f37/Energy_Saver_Guide-2017-de.pdf

About admin

Check Also

Kochen Sie keine Mahlzeiten, wenn der Strom ausfällt

Einwohner des Südostens der USA wissen, dass die Hurrikansaison keine lachende Angelegenheit ist. Diese buchstäblichen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *