Gravitationspotentialenergie auf der Erde

Letzte Woche haben wir unsere Diskussion über die Schwerkraft in unserem Sonnensystem abgeschlossen. Heute werden wir unsere Aufmerksamkeit auf das Thema Schwerkraft auf der Erde richten und die Physik hinter fallenden Objekten erforschen. Wir werden mit der Diskussion beginnen potenzielle Energie in Bezug auf die Schwerkraft oder die latente Energie, die ein Objekt erhält, wenn es sich über dem Boden erhebt.

Potenzielle Energie war der Begriff, den der schottische Wissenschaftler William Rankine aus dem 19. Jahrhundert verwendete, um latente oder maskierte Energie darzustellen, die in Objekten verborgen ist. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben Ihre Lieblingskaffee an der dafür vorgesehenen Stelle im Küchenregal abgestellt. Wenn Sie so still sitzen, dass Sie nicht träumen würden, dass es voller potentieller Gravitationsenergie ist, aber wenn Ihre Katze sich nähert und gegen sie streift und sie frei auf den Boden fallen lässt, verwandelt sich Ihre Tasse schnell in ein Projektil und gewinnt mit zunehmender Geschwindigkeit in gleichmäßiger Geschwindigkeit an Boden. ebenerdig.

Woher hat das einst passive Glas seine wachsende Energie? Einfach durch die Tatsache, dass Sie von Ihrem Arm angehoben und in eine erhöhte Position gebracht wurden. Sie sehen, die Anziehungskraft der Erde übt immer ihre unsichtbare Anziehungskraft auf Objekte aus. Er zog an der Tasse, als er sie anhob, und je höher er sie anhob, desto mehr potentielle Gravitationsenergie erhielt der Becher. Sobald es im Regal saß, sprudelte es mit latenter Energie hervor, um dann freigesetzt zu werden, wenn die Katze es veranlasste, seine Unterstützung zu verlieren.

Um die Beziehung zwischen der Kaffeetasse, dem Regal und der Anziehungskraft der Erde zu veranschaulichen, verwenden wir die Gleichung, die zur Berechnung der potentiellen Energie verwendet wird., in Bezug auf die Schwere bewertet,

BEWEGUNGSERZIEHUNG, KÖRPERERZIEHUNG, LEIBESERZIEHUNGGravitation = m × g × h

Diese Gleichung besagt, dass die potentielle Gravitationsenergie des Bechers, BEWEGUNGSERZIEHUNG, KÖRPERERZIEHUNG, LEIBESERZIEHUNGGravitationist ein Faktor seiner Masse, U-Bahn, Anziehungskraft der Erde, Grammund die Höhe der Schüssel über dem Boden, h.

Innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft Gramm ist als die Erde bekannt Erdbeschleunigung, ein Phänomen, das allgemein als akzeptiert wird das Gleichmäßige Beschleunigungsrate, mit der ein Objekt auf die Erde fällt, entspricht 9,8 Metern pro Sekunde pro Sekunde oder Metern pro Sekundezwei. Es stellt eine konstante Beschleunigungsrate dar, die sich als genau gleich herausstellt, unabhängig davon, ob es sich bei dem fallenden Objekt um einen Ziegelstein, einen Stift oder eine Tasse Kaffee handelt.

Das nächste Mal werden wir mit der potentiellen Energiegleichung arbeiten, die es uns ermöglicht zu sehen, wie das neugierige orangefarbene Kätzchen die latente Kraft freisetzt, die diese Tasse enthält.

Fallende Objekte von Ingenieurexperten

Copyright 2015 – Philip J. O’Keefe, PE

____________________________________

About admin

Check Also

Maschinenbau, nicht nur Zahnräder

Als ich ein Kind war, hatte ich einen Freund, der dachte, dass jeder, der behauptete, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *