Grundlagen der industriellen Steuerung – Beispiel für ein elektrisches Relais

Wenn ein hungriger Affe zwei Knöpfe sieht, repräsentiert einer den Zugang zu einer Banane und der andere Kokain. Welchen drückt er? Kokain die ganze Zeit. Das Vorhandensein von Tasten zeigt im Allgemeinen an, dass eine Auswahl getroffen werden muss, und elektrische Relais veranschaulichen diese Dynamik.

Letzte Woche haben wir ein grundlegendes elektrisches Relais analysiert und gesehen, wie es verwendet wurde, um die Wahl des Stromflusses zwischen zwei Pfaden in einem Stromkreis zu erleichtern. Nun wollen wir sehen, was passiert, wenn wir ein Relais in einem grundlegenden industriellen Steuerungssystem verwenden, das Glühbirnen verwendet.

Abbildung 1

Abbildung 1 zeigt ein elektrisches Relais, das an Neutral- und stromführende Kabel angeschlossen ist. Auf der linken Seite befinden sich unser Druckknopf und der heiße Draht, auf der rechten Seite zwei Lampen, eine an, eine aus und der neutrale Draht. Niemand drückt den Druckknopf, daher gibt es einen Luftspalt, der verhindert, dass Strom durch die Drahtspule zwischen der neutralen und der heißen Seite fließt. Unter diesen Bedingungen soll sich das Relais in seinem “normalen Zustand” befinden.

Die entspannte Feder im Anker des Relais berührt den Öffner. Dadurch kann Strom zwischen heiß und neutral durch den Anker und den Öffner fließen. Wenn diese Bedingungen vorliegen, schaltet sich die rote Glühbirne ein, ohne dass jemand einen Schalter umlegen oder eine Taste drücken muss. In diesem Zustand bleibt die andere Lampe ausgesteckt und ausgeschaltet.

Schauen Sie sich nun Abbildung 2 an, um zu sehen, was passiert, wenn jemand die Taste drückt.

Figur 2

Wenn der Knopf gedrückt wird, wird der Luftspalt entfernt und die Spule und der Draht werden magnetisiert. Sie ziehen die Stahlpanzerung näher an sich heran, die Feder dehnt sich aus und die Panzerung verbindet sich mit dem NO-Kontakt. Unter diesen Bedingungen fließt kein Strom mehr entlang eines Pfades, um die rote Glühbirne anzuzünden, da zwischen dem Anker und dem Öffner ein Luftspalt entstanden ist. Stattdessen fließt Strom durch den Schließerkontakt und zündet die grüne Glühbirne an. Es bleibt eingeschaltet, solange jemand den Knopf gedrückt hält.

Wenn sich unser Affe den in den Abbildungen 1 und 2 dargestellten Szenarien stellen würde und eine Banane in die Position der roten Glühbirne, Kokain in die Position der grünen, gebracht würde, könnte er feststellen, dass die regelmäßige Lieferung von Bananen beim Relais erfolgt ist in der NC-Kontaktposition ist genug, um Sie glücklich zu machen. In diesem Zustand könnte es so voll mit Bananen sein, dass Sie nicht die Energie aufwenden möchten, um den Knopf in der NO-Kontaktposition für die Kokainabgabe zu aktivieren.

Das nächste Mal werden wir das Thema Kontaktplandiagramme überprüfen und sehen, wie sie verwendet werden, um die Pfade elektrischer Relais anzuzeigen.

____________________________________________

About admin

Check Also

Maschinenbau, nicht nur Zahnräder

Als ich ein Kind war, hatte ich einen Freund, der dachte, dass jeder, der behauptete, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *