Grundlagen der industriellen Steuerung – Verriegelungsschaltung

Wenn ich an Riegel denke, fällt mir als erstes die Toilette meines Onkels Jake ein und wie ich als Kind darin stecken geblieben bin. Seine Tür war mit einem alten, rostigen Riegel ausgestattet, der die unangenehme Angewohnheit hatte, sich zu schließen, wenn jemand eintrat, und es würde eine komplizierte Reihe von Klopfen und Klopfen erfordern, um sich zu lösen. Eines Tages war er besonders unempfindlich gegenüber meinen wiederholten Versuchen, es zu öffnen, und die Szene wurde zu etwas aus einem Horrorfilm. Es gab viele Schreie.

Wenn die Riegel gut funktionieren, sind sie unverzichtbar. Lassen Sie uns unsere Beispielschaltung vom letzten Mal etwas weiter tragen, indem wir weitere Komponenten und Kabel hinzufügen. Wir werden sehen, wie ein Riegel angebracht werden kann, um den von einem Zeigefinger ausgeübten Druck zu ersetzen. Siehe Abbildung 1.

Abbildung 1

Unser Relais enthält jetzt einen zusätzlichen schwenkbaren Stahlanker, der über eine mechanische Verbindung mit dem ursprünglichen Stahlanker und der Feder verbunden ist. Das Relais hat noch einen Öffner, aber jetzt zwei Schließerkontakte. Wenn sich das Relais im Normalzustand befindet, hält die Feder beide Anker von den Schließerkontakten fern, so dass kein elektrischer Strom durch sie fließt. Ein Anker berührt den Öffnerkontakt, und an diesem Punkt fließt Strom zwischen der neutralen und der heißen Seite und zündet die rote Glühbirne an. Die Teile des Schaltplans, durch die elektrischer Strom fließt, sind durch rote Linien gekennzeichnet.

Abbildung 1 zeigt, dass jetzt zwei Schaltflächen anstelle einer vorhanden sind. Gehen wir nun zu Abbildung 2, um zu sehen, was passiert, wenn jemand Taste 1 drückt.

Figur 2

Auch hier sind die Teile des Schaltplans, durch die Strom fließt, durch rote Linien gekennzeichnet. In diesem Diagramm sehen Sie, dass beim Drücken von Taste 1 Strom durch die Drahtspule fließt, wodurch sie magnetisch und ihr Stahlkern wird. Dieser Elektromagnet zieht wiederum beide Stahlanker in unserem Relais an, wodurch sie sich drehen und ihre jeweiligen Schließerkontakte berühren. Jetzt fließt elektrischer Strom zwischen der neutralen und der heißen Seite und beleuchtet die grüne Glühbirne. Durch den Öffner und die rote Glühbirne fließt kein Strom mehr, wodurch sie sich abschaltet.

Wenn Sie sich Abbildung 2 genau ansehen, werden Sie feststellen, dass Strom über zwei Pfade, entweder Knopf 1 oder Knopf 2, in die Drahtspule fließen kann. Er fließt auch durch die beiden NO-Kontaktpunkte. wie für die zusätzliche Rüstung.

Wie unterscheidet sich dieses Szenario von der Blog-Diskussion der letzten Woche? Dies wird in Abbildung 3 deutlich, wenn Taste 1 nicht mehr gedrückt wird.

Figur 3

In Abbildung 3 wird die Taste 1 nicht gedrückt und es fließt kein elektrischer Strom durch sie. Die rote Glühbirne bleibt dunkel und die grüne Glühbirne leuchtet auf. Wie kann dieser Zustand existieren, ohne dass ein Finger den Knopf drückt? Denn obwohl ein Pfad für den Stromfluss durch Loslassen von Taste 1 unterbrochen wurde, bleibt der andere Pfad durch Taste 2 intakt, sodass weiterhin Strom durch die Drahtspule fließen kann.

Diese Situation besteht, weil der Pfad von Button 2 “blockiert” ist. Das Blockieren führt zur Spule des Relaiskabels energetisiert bleiben Beibehalten des Ankerkontakts an KEINEN Kontaktpunkten, selbst nachdem die Taste 1 losgelassen wurde. Im verriegelten Zustand kann sich der Anker aufgrund der durch die Drahtspule und den Stahlkern aufrechterhaltenen magnetischen Anziehungskraft nicht von den Stiften lösen. KEINE Kontakte. Dadurch fließt der Strom durch die Drahtspule in die grüne Glühbirne. Unter diesen Bedingungen bleibt das Relais gesperrt. Aber genau wie die Tür zum Haus meines Onkels kann das Relais aufgeschlossen werden, wenn Sie den Trick kennen.

Relais können gesperrt oder entsperrt werden, und nächste Woche wird Button 2 ins Spiel kommen, um einen Auslösezustand zu schaffen, in dem die grüne Glühbirne dunkel und die rote Glühbirne eingeschaltet ist. Wir werden auch sehen, wie alles in einem Kontaktplan dargestellt wird.

____________________________________________

About admin

Check Also

Maschinenbau, nicht nur Zahnräder

Als ich ein Kind war, hatte ich einen Freund, der dachte, dass jeder, der behauptete, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *