Hattest du jemals eine Warze an der Wand?

Möglicherweise hatten Sie Warzen auf Ihrer Haut. Sie bestehen aus Viren, die ein neues Zuhause schaffen. Wenn Sie jemals einen hatten, hat es Ihnen wahrscheinlich nicht gefallen und es fiel Ihnen schwer, ihn loszuwerden.

Die Wände haben auch oft Warzen, obwohl Sie sie wahrscheinlich nicht als solche identifiziert haben. “Wall Wart” ist ein technisches Gespräch für die schwarzen Plastikbeulen, die in modernen Haushalten häufig an der Außenseite einer Steckdose angebracht sind. Wenn Sie sie in irgendeiner Weise nennen, handelt es sich höchstwahrscheinlich um “Netzteile”. Eine typische Wandwarze ist in Abbildung 1 dargestellt.

Abbildung 1 – Eine typische Wandwarze

Wandwarzen bieten eine praktische, tragbare und benutzerfreundliche Umwandlungsstromquelle für kleine elektronische Geräte, einschließlich Lampen, Kleingeräte und verschiedene moderne elektronische Geräte. Wenn Sie wie ich sind, haben Sie viele an den Wänden Ihres Hauses und Ihres Büros verstreut. Die meisten Leute benutzen sie, wenn es nötig ist. Nehmen wir an, Sie haben einen Scanner für Ihren Computer gekauft. Darüber hinaus wird ihnen normalerweise nicht viel Bedeutung beigemessen, aber heute werden wir sie ein wenig untersuchen.

Angenommen, Sie sind Ingenieur und wurden gebeten, ein elektronisches Produkt für den Heimgebrauch zu entwerfen. Das Produkt benötigt zum Betrieb nur 12 Volt Gleichstrom (DC), aber Sie wissen, dass ein typisches Haus so verdrahtet ist, dass es 120 Volt Wechselstrom (AC) liefert. Was kann getan werden, um die Diskrepanz zu beheben? Nun, es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten.

Eine Möglichkeit besteht darin, eine elektronische Schaltung zu entwerfen, die 120 Volt Wechselstrom in 12 Volt Gleichstrom umwandeln und diese dann im Produkt platzieren kann. Aber ist das die beste Option? Nicht wirklich. Das Entwerfen kundenspezifischer Schaltungen nimmt Zeit in Anspruch, wodurch sich die Entwurfszeit und die Endproduktkosten erheblich erhöhen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Schaltungen in kleinen Stückzahlen hergestellt werden. Wenn das elektronische Produkt klein ist, ist möglicherweise nicht genügend Platz im Inneren, um diese Arten von Schaltkreisen aufzunehmen.

Die klügste Option wäre, eine Wandwarze von einem anderen Unternehmen zu kaufen, das sich auf die Herstellung spezialisiert hat. Sie werden in großen Mengen hergestellt, daher sind die Kosten gering. Sie sind auch in Standardspannungen erhältlich, z. B. 12 Volt Gleichspannung. Und weil sich die Warze an der Wand außerhalb des Produktgehäuses befindet, spielt der Platz im Inneren keine Rolle mehr. Einfacher und profitabler geht es nicht. Stecken Sie einfach die Warze an der Wand in die Steckdose Ihres Hauses und das 12-Volt-Gleichstromkabel des Produkts. Erledigt!

Das nächste Mal werden wir uns ansehen, was in Ihrer grundlegenden Wandwarze vor sich geht, um zu sehen, wie es funktioniert.

____________________________________________

About admin

Check Also

Maschinenbau, nicht nur Zahnräder

Als ich ein Kind war, hatte ich einen Freund, der dachte, dass jeder, der behauptete, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *