Leonhard Euler, eine historische Figur auf Riemenscheiben

Das letzte Mal haben wir unsere Blogserie am beendet Riemenscheiben und seine Anwendung in der Technik als Hebehilfen. Heute werden wir eine neue Reihe von Ansätzen einleiten, Riemenscheiben in mechanischen Geräten verwendet. Wir fangen mit einigen an Geschichte, ein Blick auf den Schweizer Wissenschaftler und Mathematiker Leonhard Euler, eine historische Figur als vielleicht der größte Mathematiker der 18 anerkanntth Jahrhundert.

Leonhard Euler, eine historische Figur auf Riemenscheiben

Leonhard Euler, eine historische Figur auf Riemenscheiben

Euler Für die Mathematik ist es so wichtig, dass tatsächlich zwei Zahlen nach ihm benannt sind. Man ist einfach bekannt als Euler Nummer 2.7182, am häufigsten angegeben als mich, das andere Euler Constant, 0,57721, notiert γDies ist ein griechisches Symbol namens Gamma. Tatsächlich entwickelte er die meisten mathematischen Notationen, die heute noch verwendet werden, einschließlich der berüchtigten Funktionsnotation. f (x), mit dem sich kein Schüler der Elementaralgebra der Vertrautheit entziehen kann.

Euler Er war der Autor seiner ersten theoretischen Aufsätze über die Naturwissenschaften und Mathematik von Riemenscheiben nach dem Experimentieren mit der Kombination mit Riemen, um mechanische Kraft zu übertragen. Seine theoretische Arbeit wurde zur Grundlage für die formale Wissenschaft des Entwurfs von Riemen- und Riemenscheibenantriebssystemen. Und zusammen mit dem deutschen Ingenieur Johann Albert Eytelwein, Euler Es wird eine Schlüsselformel für Riemenscheibenantriebe zugeschrieben, die Euler-Eytelwein-Formel, die heute noch verwendet wird und auf die wir später in dieser Blog-Reihe ausführlich eingehen werden.

Wir werden mehr über Eytelwein sprechen, eine weitere wichtige historische Persönlichkeit, mit der zusammengearbeitet hat Riemenscheiben, nächstes Mal.

Copyright 2017 – Philip J. O’Keefe, PE

____________________________________

About admin

Check Also

Maschinenbau, nicht nur Zahnräder

Als ich ein Kind war, hatte ich einen Freund, der dachte, dass jeder, der behauptete, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *