Mechanische Kraftübertragung: Fliehkraftkupplung schaltet sich ein

Energie oder Energie erfordert direkten Kontakt zur Übertragung. In den meisten Fällen. Eine bemerkenswerte Ausnahme von dieser mir bekannten Regel der Physik ist die Kampfkunst des Tai Chi. Aber wenn wir zum Beispiel über Golf sprechen, wenn Sie keinen Kontakt mit diesem Ball haben, wird er nicht fliegen, egal wie viele Schwünge Sie machen.

Das letzte Mal haben wir uns einen Benzin-Trimmer-Motor, einen Fliehkraftkupplungsmechanismus, ein Kupplungsgehäuse und einen Trimmerkopf angesehen und wie sie zusammengebaut sind. Wenn die Fliehkraftkupplung am Rasenmäher montiert ist, sehen Sie in Abbildung 1, wie sie aussieht, wenn wir den Motor starten und mit niedriger Drehzahl laufen lassen.

Fliehkraftkupplungsbaugruppe

Abbildung 1

Fig. 1 zeigt eine Ansicht von der Rückseite des Kupplungsgehäuses, die das Innere des Fliehkraftkupplungsgehäuses zeigt. Im Leerlauf gibt es nur wenige Millimeter Abstand zwischen den Schuhen des blauen Kupplungsmechanismus und dem roten Kupplungsgehäuse. Wichtig ist jedoch, dass sie das Kupplungsgehäuse nicht berühren. Da dies nicht der Fall ist, kann die Motorleistung nicht vom Motor auf das Kupplungsgehäuse übertragen werden und bleibt stationär, dh das Kupplungsgehäuse dreht sich nicht. Da der Schneidkopf des Rasenmähers am Kupplungsgehäuse befestigt ist, bleibt er auch stationär.

Abbildung 2 zeigt, was unter dem gleichen Gesichtspunkt passiert, wenn wir den Gashebel drücken, wodurch sich der Motor mit Betriebsdrehzahl dreht.

Kraftübertragung der Fliehkraftkupplung

Figur 2

Wenn der Motor schneller läuft, ist die Zentrifugalkraft, F.C.Durch Einwirken auf die Kupplungsschuhe wird die Spannung der Federn des Kupplungsmechanismus überschritten, und die Schuhe bewegen sich entlang des grünen Vorsprungs voneinander weg. Sie werden schließlich Kontakt mit dem Kupplungsgehäuse haben, so dass die Kraft vom Motor über den Fliehkraftkupplungsmechanismus auf das Kupplungsgehäuse übertragen werden kann. Das Kupplungsgehäuse und der Schneidkopf drehen sich zusammen mit dem Motor und jetzt können wir das Gras schneiden.

Wenn wir den Motordrosselklappenauslöser loslassen, verlangsamt er sich in den Leerlauf, die Schuhe berühren nicht mehr die Innenseite des Kupplungsgehäuses und das Gehäuse und der Schneidkopf drehen sich nicht mehr, wie in Abbildung 1 dargestellt.

Das nächste Mal werden wir über Fliehkraftkupplungsfehler sprechen, Dinge, die schief gehen können und verhindern, dass sie richtig funktionieren.

____________________________________________

About admin

Check Also

Maschinenbau, nicht nur Zahnräder

Als ich ein Kind war, hatte ich einen Freund, der dachte, dass jeder, der behauptete, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *