So sparen Sie Energie bei der Benutzung Ihrer Waschmaschine

Es wird geschätzt, dass 40 Prozent von Emissionen von Treibhausgasen Sie kommen aus zu Hause. Es liegt also nahe, dass unsere Geräte und ihre Verwendung eine wichtige Rolle bei der Reduzierung unserer Klimaauswirkungen spielen, ganz zu schweigen von ihren Auswirkungen auf unsere Energiekosten.

Die Waschmaschine ist eines der am häufigsten verwendeten Haushaltsgeräte. Eine 220 kg schwere 7-kg-Waschmaschine kostet in der Regel zwischen 25 und 35 GBP pro Jahr. Tatsächlich machen nasse Geräte fast 10 Prozent der Energiekosten eines typischen Hauses aus.

Zwar gibt es keine Rückkehr zu den Wringer-Tagen, es gibt jedoch Optionen zur Reduzierung der Wäschekosten und -emissionen.

Verschiedene Faktoren beeinflussen den Energieverbrauch einer Waschmaschine über die Nutzungshäufigkeit hinaus, einschließlich der Energieeffizienz der Maschine. Ab März 2021 sind die europäischen Energieetiketten auf ein einfaches AG-Format zurückgreifen, aber derzeit ist die höchstmögliche Bewertung A +++.

Mach weiter

Überall dort, wo Ihr Modell auf der Skala steht, müssen einige kritische Faktoren bei der Energieeffizienz berücksichtigt werden. Zwei der wichtigsten sind Waschtemperatur und Ladungsgröße.

Niedrigere Temperaturen verbrauchen weniger Energie, und obwohl das Bewusstsein für die Vorteile des Drehens bei 30 Grad gestiegen ist, hat die Ökodesign-Initiative der Europäischen Union die 20-Grad-Option für neue Maschinenmodelle zur Pflicht gemacht. seit 2013. Diese Temperaturen sind besonders beim Waschen von Kleidung zu berücksichtigen, die nicht sehr schmutzig ist. Es gibt einen hilfreichen Leitfaden für bei 20 Grad waschen.

Mach keine halben Sachen

Der Versuch, das Waschen von halben Ladungen nach Möglichkeit zu vermeiden, ist eine weitere gute Faustregel. Wenn dies jedoch unvermeidbar ist, sollten Sie immer das Programm für halbe Ladungen verwenden, sofern verfügbar.

Eine andere Möglichkeit ist, einfach nicht zu waschen.

Das heißt nicht, dass Sie Ihre Kleidung niemals waschen sollten, aber es gibt zunehmend Hinweise darauf, dass es möglich ist, Kleidung weniger oft zu waschen. Das britische Abfall- und Ressourcenaktionsprogramm (WRAP) schlägt vor, dass es möglicherweise empfohlen wird, nur bei Bedarf und nicht nach jedem Gebrauch zu waschen und die Kleidungsstücke als Kühlmittel zu lüften auf Kleidungsetiketten, Verpackung und Verkaufsstelle enthalten.

Mann, der Kleidung zur Waschmaschine hinzufügt

Warten Sie Ihre Maschine

Manchmal ist eine Appliance so alt und ineffizient, dass es am besten ist, ein neueres, effizienteres Modell zu kaufen. Ein ständiger Austausch der Geräte in Ihrem Haus ist jedoch nicht die nachhaltigste Option.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Lebensdauer Ihrer Waschmaschine durch bessere Pflege zu verlängern.

Der erste und vielleicht wichtigste Tipp ist, die Trommel nicht zu überlasten. Dies könnte Schäden verursachen und die Maschine weniger effizient machen. Letztendlich müssen Wasser und Waschmittel zirkulieren und die Kleidung muss sich bewegen. Schlechte Reinigung bedeutet, dass die Möglichkeit einer zweiten Wäsche besteht und noch mehr Strom verbraucht wird. Für eine optimale Leistung sollten Sie eine Handbreite über der Trommel lassen.

Eine andere Möglichkeit, eine dauerhaft gute Leistung sicherzustellen, besteht darin, den Filter in der Maschine jeden Monat zu reinigen. Eine monatliche Service-Wäsche (heiß, keine Kleidung) ist ebenfalls eine sehr solide Praxis.

Das Entleeren Ihrer Kleidungstaschen ist auch wichtig, um zu verhindern, dass sich Gegenstände in der Abflusspumpe verfangen. Vermeiden Sie außerdem, zu viel Waschmittel einzufüllen, da dies die Maschine verstopfen und die ordnungsgemäße Funktion beeinträchtigen kann.

Raus mit den Alten

Wenn Sie sich für eine Änderung entscheiden, sollten Sie nachhaltigere Methoden in Betracht ziehen, um Ihr altes Modell loszuwerden. Recyclenow bietet Beratung und Informationen zu Recycling und Wiederverwendung von Altgeräten., einschließlich Waschmaschinen.

Die Energie- und Wassereffizienz von Waschmaschinen hat sich in den letzten Jahren dank der Gesetzgebung zum Ökodesign dramatisch verbessert. Diese enthält Grenzwerte für den Energieverbrauch von Maschinen im Standby-Modus, ein Faktor, der häufig übersehen wird. hoch.

Finde das Beste vom Besten

Der Energy Saving Trust beteiligt sich an zahlreichen Arbeitsbereichen, die darauf abzielen, die leistungsstärksten Produkte, einschließlich Waschmaschinen, zu etablieren und hervorzuheben.

Da viele Waschmaschinen jetzt A +++ erreichen, kann es schwierig sein, zu entscheiden, in welche investiert werden soll. toptenuk.org Die Website gehört zu den besten ihrer Klasse und enthält umfassende Informationen zu den Wasser- und Stromkosten sowie Listen der besten derzeit verfügbaren Einzelhandelspreise.

Wir empfehlen, nicht nur die Größe und den jährlichen Energieverbrauch auf dem Etikett zu betrachten, sondern auch nichts zu Großes für Ihre Bedürfnisse zu kaufen.

Mit angemessenen Wäsche- und Einkaufsmöglichkeiten ist es möglich, die Energie- und Wasserrechnungen zu senken, Ihre Kleidung sauber zu halten und gleichzeitig zu einer nachhaltigeren Welt beizutragen.

Mehr wissen…

Bild von Gary Hartley

Gary Hartley ist der erfahrene Blogger des Energy Saving Trust. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Recherche und im Schreiben zu einer Reihe von Themen mit besonderer Expertise in den Bereichen nachhaltige Energie, Politik, Literatur und Sport. Gary bietet nicht nur regelmäßig Blog-Inhalte, sondern wurde auch in zahlreichen Magazinen und Zeitungen veröffentlicht.

About admin

Check Also

Tolle Energiesparwoche 2020

Der Januar ist traditionell ein schwieriger Monat, wenn es um Energiekosten geht, und viele Menschen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *