So sparen Sie Energie: Soll ich einen Lüfter oder eine Klimaanlage verwenden?

Erinnerst du dich an das erste Mal, als du gemerkt hast, dass die Klimaanlage nicht kostenlos ist? Wir wetten, einer Ihrer Eltern hat Ihnen diese Lektion beigebracht. Es war wahrscheinlich, nachdem Sie die Haustür zu lange offen gehalten hatten.

Jetzt, da Sie selbst dafür bezahlen müssen, ist die Idee, die Tür an einem heißen Sommertag angelehnt zu lassen, absurd. Wir werden auf keinen Fall erwischt, wenn die kostbare kalte Luft direkt vor der Haustür in die 97 ° F schwere Sauna entweicht.

Ihre Klimaanlage arbeitet hart, um Ihr Zuhause in den heißen Sommermonaten komfortabel zu halten. Ihre letzte Sommer-Energierechnung war möglicherweise so schockierend, dass Sie plötzlich im Internet nach Möglichkeiten suchten, die Sommerhitze zu überleben. Hier kommt die uralte Frage: Soll ich einen Ventilator oder eine Klimaanlage verwenden, um den Sommer zu überleben?

Was verbraucht zu Hause am meisten Energie?

In den USA ist der Wohnsektor der drittgrößte Energieverbraucher. Von all dem Energieverbrauch in Wohngebieten werden 35% verschwendet.

Was verbraucht bei Ihnen zu Hause am meisten Energie? Es ist wichtig zu verstehen, wohin Ihre Energie fließt, damit Sie eine bessere Vorstellung davon haben, wie sich Ihre Gewohnheiten auf Ihre Energierechnung auswirken.

Heizung und Kühlung

Wenn es um den Hauptnutzer von Wohnenergie geht, ist Ihr Heiz- und Kühlsystem der klare Gewinner. Es ist nicht überraschend, wenn man bedenkt, dass die Temperatur eines der am meisten diskutierten Themen im Haushalt ist. Während einige Mitglieder Ihres Haushalts Ihrer Entscheidung, den Thermostat im Sommer um einige Grad zu erhöhen, möglicherweise nicht zustimmen, können Sie bei Ihrer nächsten Rechnung Geld sparen.

Wasserkocher

Heizen und Kühlen ist vielleicht der Energieverbrauch Nummer eins, aber wir wetten, dass Nummer zwei auf der Liste steht. Richtig, Ihr Warmwasserbereiter verbraucht mehr Energie als Sie gedacht haben. Aus diesem Grund empfehlen Experten, den Schalter in den Urlaubsmodus zu versetzen, wenn Sie nicht in der Stadt sind, um Energieverschwendung zu reduzieren.

Einschalten

Die Beleuchtung ist einer der größten Energieverbraucher im Haushalt. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und schalten Sie das Licht aus, wenn Sie das nächste Mal den Raum verlassen.

Waschmaschine und Trockner

Eine weitere offensichtliche Ergänzung der Liste ist Ihre Waschmaschine und Ihr Trockner. Die Häufigkeit, mit der Sie diese Gadgets verwenden, ihre Laufzeit und die dafür erforderliche Energie machen es unmöglich, diese beiden nicht ganz oben in die Liste aufzunehmen.

Kühlschrank

Wir neigen dazu, unseren Kühlschrank bis zur Zwischenmahlzeit zu vergessen, aber das bedeutet nicht, dass er nicht jeden Tag den ganzen Tag läuft! Obwohl es nicht die Nummer eins unter den Power-Usern ist, verbraucht es eine beträchtliche Menge an Power. Ältere Modelle sind dafür berüchtigt, Energie zu verschwenden, aber neuere Modelle können auch eine erhebliche Abfallquelle sein, wenn jemand in Ihrem Haushalt dazu neigt, die Kühlschranktür lange offen zu halten, während Sie über Ihre nächste Mahlzeit nachdenken.

Ofen

Wenn Sie gerne backen, wissen Sie, dass diese Geräte viel Energie verbrauchen. Backöfen können während eines Backstoßes viel Umgebungswärme in der Küche abgeben. Sie laden auch Ihre Klimaanlage auf und fordern Sie auf, die von Ihrem Ofen erzeugte Wärme zusätzlich zur Außenwärme zu temperieren.

Kabelbox und TV

Dieser Zusatz zur Liste könnte einige überraschen, da dies im Vergleich zu den oben genannten Geräten kleinere Geräte sind. Denken Sie daran, dass Ihre Kabelbox und Ihr Fernseher immer angeschlossen sind, was bedeutet, dass sie 24 Stunden am Tag Strom verbrauchen. Halten Sie Ihre Hand auf der Kabelbox. Wenn es eingeschaltet ist, erzeugt es wahrscheinlich ein wenig Wärme, die Sie mindestens ein oder zwei Zentimeter entfernt fühlen können.

Geschirrspülmaschine

Ob Sie es glauben oder nicht, Ihre Spülmaschine steht ganz unten auf der Liste der energieverbrauchendsten Dinge in Ihrem Zuhause. Es verbraucht nicht nur nicht viel, es verbraucht auch weniger Energie als das Spülen von Geschirr von Hand in heißem Wasser!

Spart die Verwendung eines Lüfters Energie?

Sie sehen oft Empfehlungen, die Klimaanlage zu überspringen und den Lüfter einfach einzuschalten, wenn Sie zu heiß sind. Aber wenn es draußen heiß ist, ist es besser, den Lüfter einzuschalten oder den Thermostat um einige Grad abzusenken?

Was sind die Energiekosten eines Lüfters?

Wenn Sie davon ausgehen würden, dass die Energiekosten für den Betrieb eines Lüfters minimal sind, sind Sie richtig. Lüfter verbrauchen so wenig Energie, dass der Betrieb bestimmter Lüfter (z. B. DC-Lüfter) mit hoher Geschwindigkeit rund um die Uhr etwa 5 US-Dollar pro Monat kostet. Der einzige Nachteil ist, dass je nach Lüfter möglicherweise etwas höhere Vorlaufkosten anfallen, insbesondere wenn Sie sich für einen fortschrittlicheren, energieeffizienten Lüfter entscheiden.

Was sind die Energiekosten einer Klimaanlage?

Die Ermittlung der Kosten für Ihre Klimaanlage ist etwas komplizierter, da die Art des Systems und die Größe Ihres Hauses berücksichtigt werden müssen. Die Kosten variieren auch je nachdem, ob Sie eine Wandeinheit oder eine zentrale Klimaanlage verwenden.

Wandklimaanlage

Wenn Sie eine Wandklimaanlage haben, unterscheiden sich Ihre Kosten geringfügig von denen der zentralen Klimaanlage. Sie sollten damit rechnen, dass eine Fensterklimaanlage je nach Anbieter und Standort durchschnittlich 50 US-Dollar pro Monat kostet.

Zentrale Klimaanlage

Eine zentrale Klimaanlage kann Ihre Stromrechnung schnell erhöhen. Wenn Sie die zentrale Klimaanlage regelmäßig nutzen, müssen Sie damit rechnen, dass sie durchschnittlich 130 US-Dollar pro Monat kostet, abhängig von Ihrer Vertragsrate, der Größe des Hauses und dem Standort.

Kann es rentabel sein, beide zu nutzen?

Lüfter erzeugen Luftbewegung und sind billiger als Klimaanlagen. Lüfter produzieren jedoch keine kalte Luft, sondern bewegen einfach die vorhandene Luft. Der Luftstrom hilft uns, uns wohler zu fühlen, senkt aber nicht die Temperatur.

Der beste Weg, um cool und im Rahmen des Budgets zu bleiben, besteht darin, einen Ventilator und eine Klimaanlage zusammen zu betreiben. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, stellen Sie zunächst den Thermostat um einige Grad nach oben und schalten Sie die Lüfter ein. Dank der durch die Lüfter verursachten Luftbewegung fühlen Sie sich auch nach Temperaturanstieg kühler.

Optimale Thermostateinstellungen, um Geld zu sparen

Wenn Ihr Budget Ihr Hauptanliegen ist, sollten Sie Ihren Thermostat etwas höher einstellen, um die potenziellen Einsparungen zu maximieren. Stellen Sie in den heißen Sommermonaten Ihre Klimaanlage auf 78 ° F ein, wenn Sie zu Hause sind. Wenn Sie für einen Tag ausgehen, gehen Sie eine Stufe höher, um noch mehr zu sparen.

Weitere Tipps zum Energiesparen im Sommer

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie Ihre Ventilatoren und Klimaanlagen zu Ihrem Vorteil nutzen können, ist es an der Zeit, diesen Sommer einige weitere Möglichkeiten zu erlernen, um Energie zu sparen, ohne dem Wetter zu erliegen!

Konzentriere dich auf den Schatten

Es ist verlockend, an schönen, sonnigen Sommertagen die Vorhänge zu öffnen, aber wenn Sie Ihrer Klimaanlage eine Pause gönnen möchten, bekämpfen Sie diesen Drang. Halten Sie die Vorhänge geschlossen, um Ihr Zuhause vor den starken Sonnenstrahlen zu schützen und die Temperatur niedrig zu halten.

Verbessere deine Beleuchtung

Wenn Sie unseren Rat befolgen und die Vorhänge geschlossen halten, benötigen Sie Ihre Lichter. Wenn Sie das Licht tagsüber länger eingeschaltet lassen, sollten Sie berücksichtigen, wie effizient Ihre aktuellen Lampen sind. Ersetzen Sie Ihre vorhandenen Lampen durch energieeffiziente LED-Leuchten, die im Vergleich zu Glühlampen bequemerweise nur sehr wenig Wärme erzeugen.

Draußen zu Abend essen

Kochen Sie einen Sturm in der Küche, schalten Sie aber die Klimaanlage aus, damit Ihre Familie nicht überhitzt? Es kann Zeit sein, Ihre Gewohnheiten zu ändern. Anstatt ein heißes Innengerät wie Ihren Backofen zu verwenden, schalten Sie den Grill ein! Alle überschüssige Wärme wird nach außen entweichen, anstatt in Ihrem Haus eingeschlossen zu werden. Alternativ können Sie draußen speisen, sobald die Zubereitung der Speisen drinnen fertig ist. Wenn es spät genug ist und das Wetter abgekühlt ist, können Sie möglicherweise ein Fenster öffnen, damit die Küchenwärme entweichen kann.

Beschränken Sie die Verwendung von heißem Wasser

Wenn Sie können, reduzieren Sie Ihre Abhängigkeit von heißem Wasser. Ihr Warmwasserbereiter verbraucht viel Energie und Ihre langen Duschen erhöhen die Wärme und Feuchtigkeit im Inneren. Nutzen Sie stattdessen die Tatsache, dass es draußen schon heiß ist, und duschen Sie warm statt kochend.

Wenn Sie nach weiteren Ideen suchen, schauen Sie sich das an unser Blog. Wir veröffentlichen regelmäßig neue Ideen und Tipps, um Ihnen zu helfen, Energie zu sparen und Ihre Rechnungen zu sparen.

Quellen:

  • 15 erstaunliche Gründe, warum wir Energie sparen sollten. (2017, 13. Mai). Abgerufen von https://www.conserve-energy-future.com/whyconserveenergy.php
  • Informationen zur Luftqualität für die Region Sacramento. (Norddakota). Abgerufen von http://www.sparetheair.com/health.cfm
  • Desjardins, J. (2016, 14. November). Was verbraucht bei Ihnen zu Hause am meisten Energie? Abgerufen von http://www.visualcapitalist.com/what-uses-the-most-energy-home/
  • Gleeson, P. (2017, 21. November). Ist der Betrieb eines Lüfters viel billiger als der einer Klimaanlage? Abgerufen von http://homeguides.sfgate.com/running-fan-lot-cheaper-air-conditioner-63138.html
  • Miller, G., Roy, D., B., J., K., J., K, A., N.,. . . GE Miller. (2018, 2. Januar). Die Kosten für die Klimaanlage vs. ein Ventilator. Abgerufen von https://20somethingfinance.com/cost-of-air-conditioning-vs-a-fan/
  • Tipps zum Energiesparen im Frühjahr und Sommer. (Norddakota). Abgerufen von https://www.energy.gov/energysaver/spring-and-summer-energy-saving-tips
  • Sieben Möglichkeiten, im Sommer Energie zu sparen. (Norddakota). Abgerufen von https://www.smartenergy.com/seven-ways-to-save-energy-in-the-summer/

About admin

Check Also

So bereiten Sie sich auf einen Stromausfall vor

Zu Hause Energie zu verlieren, auch wenn es nur ein paar Minuten sind, ist bestenfalls …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *