Fast alle Elektrogeräte werden mit Strom betrieben und können bei unsachgemäßer Verwendung äußerst gefährlich sein. Wenn stromführende Elektrizität Sie oder ein leitfähiges Material berührt, kann dies einen elektrischen Schlag verursachen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen elektrischen Schlag verhindern.

Was sind die häufigsten Ursachen für Stromschläge?

  • Geräte defekt
  • Elektrogeräte, die mit Wasser in Kontakt kommen.
  • Beschädigte oder ausgefranste Verlängerungskabel oder Verlängerungskabel
  • Unsachgemäße oder verschlechterte Hausverkabelung
  • Stromleitungen ausgefallen
  • Blitz

So verhindern Sie einen elektrischen Schlag: Hier sind 8 Möglichkeiten:

  1. Halten Sie Haushaltsgeräte von Feuchtigkeit und Wasser fern
    Verwenden Sie keine Elektrogeräte wie Lufttrockner oder Ladegeräte für Mobiltelefone im Badezimmer oder an Orten, an denen sie mit Wasser in Berührung kommen können. Wasser ist extrem leitfähig und kann einen elektrischen Schlag verursachen. Ein in Wasser getauchtes Elektrogerät kann das Gewässer gefährlich machen. Ganz zu schweigen davon, dass das Gerät auch ruiniert wird, wenn es sich um Feuchtigkeit handelt. Dies kann auch einen Kurzschluss verursachen.
  2. Niemals unter Last verbinden oder trennen
    Die Schaltung wird als “unter Last” bezeichnet, wenn ein Gerät an eine Schaltung angeschlossen ist und arbeitet. Dies bedeutet, dass das Gerät Strom verbraucht und Strom vom Stromkreis zum Gerät und zurück zur Stromkreisverkabelung fließt. Wenn Sie versuchen, das Gerät im eingeschalteten Zustand vom Stromnetz zu trennen, kann durch den Stromfluss ein Lichtbogen entstehen. Dies kann sehr gefährlich sein und einen elektrischen Schlag verursachen.
  3. Installieren Sie die FI-Schutzschalter
    Wenn Sie mit Geräten arbeiten, die Strom verbrauchen, schließen Sie diese an einen Fehlerstromschutzschalter oder eine FI-Schutzschaltersteckdose an. Sie können sogar ein GFCI-geschütztes Verlängerungskabel verwenden. Der FI-Schutzschalter erkennt elektrische Fehler und unterbricht die Stromversorgung. Dies verhindert, dass Sie einen elektrischen Schlag bekommen.
  4. Seien Sie vorsichtig mit Kondensatoren
    Kondensatoren finden sich in Geräten und Ausrüstungen, die Motoren verwenden. Dazu gehören Mikrowellenherde, Klimaanlagen, Kühlschränke usw. Sie speichern Strom, der den Motor beim Starten unterstützt, indem sie ihnen einen Hochspannungsschub geben. Sie sollten vorsichtig mit Geräten sein, die Kondensatoren haben, da diese einen Stromschlag verursachen können, wenn das Gerät vom Stromnetz getrennt ist, oder wenn es ausgeschaltet ist. Wenn Sie nicht wissen, wie Kondensatoren sicher entladen werden können, arbeiten Sie nicht an Geräten mit Kondensatoren.
  5. Verwenden Sie isolierte Werkzeuge
    Verwenden Sie für elektrische Arbeiten immer isolierte Werkzeuge. Stellt sicher, dass Sie keinen Stromschlag erleiden, wenn das Werkzeug rutscht oder versehentlich eine elektrische Verbindung herstellt. Die Menge an Metall, die auf isolierten Werkzeugen freiliegt, ist minimal, wodurch elektrische Unfälle vermieden werden.
  6. Schalten Sie die Stromversorgung aus
    Wenn Sie an einem Stromkreis oder Gerät arbeiten, müssen Sie die Stromversorgung ausschalten, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Schalten Sie den entsprechenden Unterbrecher in der Unterbrecherbox aus. Wenn Sie an einem Gerät mit einem Kabel arbeiten, ziehen Sie den Netzstecker, um das Gerät auszuschalten.
  7. Überprüfen Sie, ob die Verkabelung falsch oder fehlerhaft ist
    Sie müssen Geräte identifizieren, die eine fehlerhafte Verkabelung oder beschädigte Kabel und Stecker aufweisen. Durch unsachgemäße Verkabelung kann Strom vom Gerät auf Sie übertragen werden, was zu einem Stromschlag führen kann. Ersetzen Sie alle diese Teile und verwenden Sie keine falsch verdrahteten Geräte. Verwenden Sie eine Unterbrecherbox, um sicherzustellen, dass die Stromversorgung unterbrochen wird, wenn große Strommengen durch einen Stromkreis fließen.
  8. Fehlerbehebung bei Verlängerungskabeln
    Verwenden Sie niemals beschädigte oder ausgefranste Verlängerungskabel. Denken Sie daran, Verlängerungskabel niemals über ihre maximale Stromstärke hinaus zu überlasten. Dies bezieht sich auf die maximale elektrische Kapazität, die Sie sicher fahren können.

Elektrische Arbeiten sind sicher, wenn die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Die erste Regel, die zur Vermeidung eines Stromschlags befolgt werden muss, besteht darin, die Stromversorgung abzuschalten. Einige Dinge im Haus können jedoch eine elektrische Ladung erzeugen, selbst wenn sie ausgeschaltet sind. Sie müssen wissen, wie elektrische Geräte und Ausrüstungen ausgeschaltet werden, um Stromschläge zu vermeiden, die auftreten können, selbst wenn Sie keine Kabel berühren.