Systemtechnik im Medizintechnikdesign – Anleitung, Teil I.

Sie kennen die Beilagen, die in fast allem enthalten sind, was Sie kaufen? Wenn Sie Glück haben, sind sie eine Seite und zeigen eine einfache Illustration, wie Ihr Kauf funktioniert. Aber manchmal sind sie mehrere Seiten lang, sogar fast so lang wie eine Kurzgeschichte. Dies ist normalerweise der Fall, wenn das betreffende Element komplex ist und viele Teile enthält.

Wenn Sie wie einige Leute sind, versuchen Sie, das Lesen dieser Anweisungen zu vermeiden, und ziehen es vor, so schnell wie möglich zur Montage- / Verwendungsphase überzugehen, und Sie hatten wahrscheinlich eine ganze Reihe von Zeiten, in denen dieser Ansatz nicht funktioniert hat. Wie auch immer, er war gezwungen, Dinge zu wiederholen und die Bedienungsanleitung zu öffnen. Wenn die Anweisungen klar geschrieben wurden, haben Sie sie möglicherweise für unverzichtbar befunden.

Klar geschriebene Anweisungen sind eines der gewünschten Endergebnisse der Entwicklung Phase des von uns diskutierten systemtechnischen Ansatzes für das Design medizinischer Geräte. Diese Anweisungen ergeben sich natürlich aus dem fertigen Detailentwurf, der zu diesem Zeitpunkt bereits erstellt wurde. Die Anweisungen unterstützen die Verbraucher bei der Montage, Verwendung und Wartung des Geräts und machen es zu einem zufriedenen Kunden.

Die Anweisungen helfen auch bei der effizienten und ordnungsgemäßen Herstellung von Geräten. Ohne sie würde das Montagepersonal nicht so effizient arbeiten und das Endergebnis wäre möglicherweise nicht so wünschenswert. Es ist leicht, dass Teile dort landen, wo sie nicht sollten, dass Einstellungen vorgenommen werden usw. Denken Sie nur an das letzte Projekt „Bauen Sie es selbst zu Hause“, an dem Sie beteiligt waren.

Das gewünschte Ergebnis ist, dass die erstellten Anweisungen genau definiert sind und das Montagepersonal der Linie in den tatsächlichen Aufbau des Medizinprodukts einweisen können, der während des Produktion Bühne. Es werden Themen wie Teileidentifikation, Montageverfahren und Fließbanddesign erörtert, die alle erforderlich sind, um den Herstellungsprozess effektiv zu planen. Ziel ist es, die Geräte kostengünstig und mit minimaler Fehlerwahrscheinlichkeit herzustellen.

Nächste Woche werden wir unsere Diskussion über die Anweisungen fortsetzen und uns auf diejenigen konzentrieren, die während der Entwicklungsphase erstellt wurden und die QS-Techniker während der Produktionsphase leiten sollen.

___________________________________________

Systems Engineering Instruction Entwicklung

About admin

Check Also

Maschinenbau, nicht nur Zahnräder

Als ich ein Kind war, hatte ich einen Freund, der dachte, dass jeder, der behauptete, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *