Tangentialgeschwindigkeit

Das letzte Mal haben wir das vorgestellt Mechanische Kraftformel, Dies wird verwendet, um die Leistung in Sätzen von Riemenscheiben und Riemen zu berechnen, und wir kommen, um den Begriff einzuführen Tangentialgeschwindigkeit, V, eine Schlüsselvariable innerhalb der Formel. Heute werden wir eine neue Formel entwickeln, um dies zu berechnen Tangentialgeschwindigkeit.

Unser Ausgangspunkt ist die letzte Woche vorgestellte Formel zur Berechnung der Leistungsmenge. P, In unserem Beispiel ist der Riemenscheibenriemen wieder

P = (T.einer – T.zwei) × V. (einer)

Wir wissen es schon P. entspricht 4 PS, müssen wir noch die enge Seite der Riemenspannung bestimmen, T.einerund lose seitliche Spannung, T.zwei, und natürlich V, die Formel, für die wir heute entwickeln werden.

Tangentialgeschwindigkeit

Tangentialgeschwindigkeit

Tangentialgeschwindigkeit hängt so sehr vom Umfang ab, C.zweiund Rotationsgeschwindigkeit, NordenzweiDer Umfang repräsentiert die Länge der gekrümmten Oberfläche der Riemenscheibe 2. Der Riemen legt einen Teil dieser Strecke zurück, wenn er sich von der Riemenscheibe 2 zurück zur Riemenscheibe 1 bewegt. Nordenzweistellt die Geschwindigkeit dar, die die gekrümmte Oberfläche der Riemenscheibe 2 benötigt, um eine Umdrehung zu machen, während der Riemen angetrieben wird. Dieser Zeitraum ist bekannt als Zeit der Revolution, tzweiund ist verwandt mit Nordenzwei durch diese Gleichung,

Nordenzwei = 1 ÷ tzwei (zwei)

Die Drehzahl der Riemenscheibe 2 wird in unserem Beispiel als 300 U / min oder Umdrehungen pro Minute angegeben, und wir werden diese Drehzahl als bezeichnen Nordenzwei In Anbetracht der Tatsache, dass es sich um die Geschwindigkeit handelt, die an der Stelle der Riemenscheibe 2 vorhanden ist. Während wir die Formel erstellen, werden wir konvertieren Nordenzwei speziell in der Geschwindigkeit Tangentialgeschwindigkeit, V.Dies ist wiederum die Geschwindigkeit, mit der der Riemen arbeitet. Dies ermöglicht es uns wiederum, Gleichung (1) zu lösen.

Warum in Bezug auf sprechen Tangentialgeschwindigkeit statt nur gewöhnlicher Geschwindigkeit? Weil die Ausrichtung des sich bewegenden Riemens zur Riemenscheibenoberfläche in a Tangente in Bezug auf den Umfang der Riemenscheibe, C.zwei, wie in der obigen Abbildung gezeigt. Mit anderen Worten, der Riemen bewegt sich in einer geraden Linie in die gekrümmte Oberfläche der Riemenscheibe hinein und aus dieser heraus.

Im Allgemeinen ist Geschwindigkeit die über einen bestimmten Zeitraum zurückgelegte Strecke und Tangentialgeschwindigkeit ist nicht anders. Unter Berücksichtigung der Zeit kommen wir zu dieser Formel:

V = czwei ÷ tzwei (3)

Da die Oberfläche der Riemenscheibe 2 ein Kreis ist, kann ihr Umfang nach einer Formel berechnet werden, die vor Tausenden von Jahren vom griechischen Ingenieur und Mathematiker Archimedes entwickelt wurde. Ist,

C.zwei = π × Rezwei (4)

wo Rezwei ist der Durchmesser der Riemenscheibe und π repräsentiert die Konstante 3.1416.

Wir kommen nun zur Formel für Tangentialgeschwindigkeit Kombinieren der Gleichungen (3) und (4),

V = π × Rezwei ÷ tzwei (5)

Das nächste Mal werden wir Zahlen in Gleichung (5) verbinden und lösen V..

Copyright 2017 – Philip J. O’Keefe, PE

____________________________________

About admin

Check Also

Maschinenbau, nicht nur Zahnräder

Als ich ein Kind war, hatte ich einen Freund, der dachte, dass jeder, der behauptete, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *