Tipps zum Energiesparen für Studenten

Ihre Lernzeit, Konzentration und vor allem Ihr Geld sind während Ihres Studiums knapp. Daher ist es wichtig, jede Minute und jeden Dollar so wirtschaftlich wie möglich zu nutzen. In Amerika verlassen heute die meisten Hochschulabsolventen die Schule mit mindestens Schulden in Höhe von 20.000 USD, obwohl der Durchschnitt fast doppelt so hoch ist.[1] In dem Wissen, dass Sie wahrscheinlich mit Schulden abschließen werden, ist es wichtig, so viel wie möglich zu sparen, um zu vermeiden, dass sich diese über Jahrzehnte auszahlen, wodurch Energie erzeugt wird.

Als Student noch klein Energieeinsparungen Dies kann einen großen Unterschied für Ihr Budget bedeuten. Indem Sie Ihre reduzieren EnergieverbrauchSie können Geld für Ihre Rechnungen sparen und wissen, dass Sie Ihren Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten. Da die Schüler wissen, dass sie häufig mit ihrem Studium, ihrer Teilzeitbeschäftigung und anderen Verpflichtungen beschäftigt sind, wurden die folgenden Tipps als einfachste und schnellste Möglichkeit für Schüler ausgewählt, Energie zu sparen.

Mach dein Licht aus

Wenn Sie die Stimme Ihrer Mutter hören, erinnern Sie sich daran Schalte das Licht aus– Hören Sie ihm zu – besonders wenn Sie in einem älteren Haus oder Gebäude wohnen, für das Glühbirnen erforderlich sind. Wenn Sie einen Raum verlassen, betätigen Sie einfach den Schalter. Stellen Sie beim Verlassen Ihrer Wohnung sicher, dass alle Lichter ausgeschaltet sind. Wenn Sie wissen, dass Sie bis spät in die Nacht lernen, sollten Sie dies in einer nahe gelegenen Bibliothek oder einem Café tun, damit Sie das Licht (und die Klimaanlage) zu Hause ausschalten können.

Trennen Sie Ihre elektronischen Geräte vom Stromnetz

Trennen Sie Ihre Elektronik vom Stromnetz und machen Sie es sich zur Gewohnheit. Sobald Ihr Telefon aufgeladen ist, ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose. Verwenden Sie in Bereichen mit mehreren elektronischen Geräten, z. B. in der Nähe Ihres Fernsehers oder in Ihrer Küche, eine Steckdosenleiste mit mehreren Steckern und schalten Sie mehrere elektronische Geräte gleichzeitig mit einem Knopfdruck aus [3]. Dies macht es Ihnen leicht, sich daran zu gewöhnen, elektronische Geräte auszuschalten, wenn sie nicht verwendet werden.

Investieren Sie in einen programmierbaren Thermostat

Dies mag als unnötiger Aufwand erscheinen, da es sich um eine Erstinvestition handelt, die sich jedoch in der Regel in nur einem Jahr amortisiert. Im Laufe von vier Jahren werden sich die Einsparungen auf Ihrer Energierechnung mit einem intelligenten Thermostat widerspiegeln. Als Referenz können Sie einfach bis zu 10% Ihrer Energiekosten sparen Programmieren Sie Ihren Thermostat [2]. Reduzieren Sie im Winter die Hitze nachts und stapeln Sie die Decken. Verwenden Sie die Klimaanlage im Sommer nur, wenn Sie zu Hause sind. Denken Sie auch daran, Ihre Klimaanlagen und Heizungen von Zeit zu Zeit zu reinigen, um eine optimierte Funktion zu ermöglichen.

Nimm kürzere Duschen

Wasser ist eine kostbare und begrenzte Ressource. Wenn Sie lange, luxuriöse Duschen genießen, sollten Sie so lange baden und einweichen, wie Sie möchten. Wenn Sie bereit sind, die Zeit unter der Dusche zu verkürzen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sie können den Wasserhahn während der Rasur und des Shampoos abstellen und ihn nur verwenden, wenn Sie ihn ausspülen müssen. Die Verwendung von 2-in-1-Produkten wie Pflegeshampoo oder Körperwäsche, die als Shampoo wirken, kann Ihnen auch Zeit sparen, wenn sie für Ihre Haut und Haare wirken.

Einige Experten teilen die Meinung, dass die meisten von uns auch zu oft duschen. Möglicherweise möchten Sie das Bad reduzieren, wenn Sie dies nicht müssen, insbesondere wenn Sie mehr als einmal am Tag duschen. Ändern Sie die Routine und versuchen Sie erst nach dem Training oder Schwitzen zu baden. Wenn Sie sich für ein gut riechendes Trockenshampoo entscheiden, können Sie wahrscheinlich von Zeit zu Zeit auf eine Dusche verzichten. Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihre Haut und Haare zu schützen, da übermäßiges Waschen Ihre Haut austrocknen und Ihr Haar trocken und geschädigt lassen kann.

Mit Bedacht waschen

Wenn Sie Geschirr und Kleidung spülen, machen Sie nur volle Ladung. Wenn Sie nicht genug für eine volle Ladung haben, teilen Sie es mit Ihrem Mitbewohner oder Freund. Verwenden Sie kaltes Wasser, um etwa 63 US-Dollar pro Jahr zu sparen. Verwenden Sie statt des Trockners eine Lufttrocknung im Innen- oder Außenbereich [2]. Achten Sie beim Kauf von Geräten auch auf das Energy Star-Symbol, um Produkte auszuwählen, die effizient zum Energiesparen entwickelt wurden. [3].

Nutzen Sie die Elemente zu Ihrem Vorteil

Dir ist kalt? Öffnen Sie die Vorhänge, um das warme Sonnenlicht hereinzulassen. Zu heiß? Schließen Sie die Jalousien fest, damit das Sonnenlicht Ihr Haus tagsüber nicht heizt, und öffnen Sie die Fenster in schattigen Bereichen, um eine angenehme Brise zu erzeugen. Es ist auch wichtig, sich für die Jahreszeiten angemessen zu kleiden. Ziehen Sie im Winter Pullover an und tragen Sie im Sommer leichte Kleidung.

Massenkochen und Essenszubereitung

Sparen Sie Zeit, Energie und Geld, indem Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus zubereiten. Indem Sie einen großen Teil Ihrer Lebensmittel kochen und im Laufe der Zeit verzehren, reduzieren Sie die Zeit, die Sie mit Geräten verbringen. Die Zubereitung von Mahlzeiten ist auch eine großartige Möglichkeit, um Lebensmittelverschwendung zu reduzieren, was sich auch auf Ihren Gewinn auswirkt. Vorbereitung des Essens Dies ist besonders effektiv, wenn Sie Mitbewohner haben, mit denen Sie Koch- und Reinigungsaufgaben teilen können. Wählen Sie an kalten Wintertagen Rezepte aus, die ein Kochfeld oder einen Ofen erfordern, da dies Ihre Küche beim Kochen Ihres Essens aufheizt. Entscheiden Sie sich an heißen Sommertagen für Rezepte, bei denen der Ofen nicht zum Kochen benötigt wird.

Energie sparen in der Schule  Bild der Essenszubereitung

Holen Sie sich einen Slow Cooker

Anekdotisch gesehen ist dies eine der besten Investitionen, die Sie in das College tätigen können. Mit einem Slow Cooker können Sie Ihre Lebensmittelkosten auf einen Bruchteil dessen reduzieren, was sie jetzt sind, während Sie immer noch gut essen. Chili, Currys, Suppen, Lasagne, Haferflocken, Schuster, sogar Brownies – es gibt nur wenige Dinge, die mit einem Slow Cooker nicht möglich sind. Das Beste ist, dass erschwingliche Küchengeräte wie Schnellkochtöpfe oder Langsamkocher viel weniger Strom haben als Ihr Standardofen oder -ofen.

Es gibt viele Tipps und Tricks, um Ihre zu reduzieren Energieverbrauch und als Student Geld sparen. Probieren Sie es aus und machen Sie sie zu einer lebensrettenden Gewohnheit. Ihr Geldbeutel und die Umwelt werden es Ihnen danken.

Zur Verfügung gestellt von justenergy.com

Quellen

1 “2017 Student Lead Debt: 1,3 Billionen Krise”. Forbes. 21. Februar 2017. https://www.forbes.com/sites/zackfriedman/2017/02/21/student-loan-debt-statistics-2017/#3c332bbe5dab

2 “Top 10 Tipps zur Energieeffizienz von Eigenheimen”. Allianz, um Energie zu sparen, 4. September 2013, www.ase.org/resources/top-10-home-energy-efficiency-tips.

3 Lester, Paul. “Zehn Tipps, um Energie für den Frühling zu sparen”. Energiebehörde, 20. März 2015, www.energy.gov/articles/10-energy-saving-tips-spring.

About admin

Check Also

Kochen Sie keine Mahlzeiten, wenn der Strom ausfällt

Einwohner des Südostens der USA wissen, dass die Hurrikansaison keine lachende Angelegenheit ist. Diese buchstäblichen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *