Transistoren – Spannungsregelung Teil III

Als meine Tochter sieben Jahre alt war, fand sie es heraus Ohm’sches Gesetz der harte Weg, obwohl sie es nicht wusste. Er kollidierte versehentlich mit seiner elektrischen Spielzeugeisenbahn, wodurch die Metallräder entgleist und schief von der Metallschiene fielen. Dies verursachte einen Kurzschluss, der dazu führte, dass der Strom in eine unerwünschte Richtung floss – das heißt, durch die entgleisten Räder und nicht entlang der Strecke zum Elektromotor der Lokomotive, wie es sein sollte.

Was während des Kurzschlusses geschah, war, dass der größte Teil des Stroms eher dem Weg des geringsten Widerstands folgte, dem der entgleisten Räder, als dem größten Widerstand des Elektromotors. Der immer opportunistische elektrische Strom fließt auf seinem einfachsten Weg, in diesem Fall dem kurzen, dicken Metall der Räder, anstatt sich entlang der vielen Fuß dünnen Metalldrahtes der elektromagnetischen Spulen zu arbeiten der Motor. Mit funkelnden Rädern an der Stelle der Entgleisung hatte sich der Zug innerhalb von Sekunden in einen elektrischen Toaster verwandelt, und der Teppich unter dem Gleis begann zu brennen. Unnötig zu sagen, dass Mama nicht sehr glücklich war.

In diesem Fall Ohm’sches Gesetz Ich war in Arbeit, mit einem ausgesprochen negativen Ergebnis. Die Grundformel des Toy Train Law würde wie folgt geschrieben werden:

I = V ÷ R.

wo, ich ist der Strom, der durch die Metallschiene fließt, V. ist die Spurspannung und R. ist der Innenwiderstand der Metallschiene und des Lokomotivmotors oder im Falle einer Entgleisung der Metallschiene und des entgleisten Rades. Also nach der Formel für eine gegebene Spannung V., wenn die R. wurde aufgrund von Entgleisung sehr klein, ich wurde wirklich groß.

Aber genug über Spielzeugeisenbahnen. Mal sehen, wie das Ohmsche Gesetz für einen ungeregelten Stromversorgungskreis gilt. Wir beginnen mit einer schematischen Darstellung der Stromversorgung für sich.

Abbildung 1

Das in Abbildung 1 gezeigte ungeregelte Netzteil weist zwei grundlegende Aspekte seines Betriebs auf, die in einer blauen gestrichelten Linie enthalten sind. Die gestrichelte Linie dient der Übersichtlichkeit, wenn das Netzteil an einen externen Stromkreis angeschlossen wird, der die Peripheriegeräte später mit Strom versorgt. Der erste Aspekt der Stromversorgung ist eine Gleichspannungsquelle, die wir V nennen werdenDC. Es wird durch eine Reihe paralleler Linien abwechselnder Länge dargestellt, eine in der Elektrotechnik übliche Darstellung.

Und wie alle elektrischen Komponenten hat das Netzteil einen Innenwiderstand, wie oben erläutert. Dieser Widerstand, notiert R.Intern, ist der zweite Aspekt der dargestellten Stromversorgung durch ein anderes Standardsymbol, das einer Zickzacklinie.

Schließlich hat das ungeregelte Netzteil zwei Ausgangsanschlüsse. Diese werden an einen externen Stromkreis angeschlossen, über den Peripheriegeräte mit Strom versorgt werden. Das nächste Mal werden wir uns an diesen externen Stromkreis anschließen, der für unsere Zwecke aus einem elektrischen Relais, einem Summer und einem Licht besteht, um zu sehen, wie alles nach dem Ohmschen Gesetz funktioniert.

____________________________________________

About admin

Check Also

Maschinenbau, nicht nur Zahnräder

Als ich ein Kind war, hatte ich einen Freund, der dachte, dass jeder, der behauptete, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *