Vertrauen in das Energiesparen: Teil einer positiven Veränderung

2020 hat sich bereits als ein Jahr erwiesen, das keiner von uns jemals vergessen wird. Jetzt wurde die als COP26 bekannte Konferenz der Vereinten Nationen zum Klimawandel im November auf 2021 verschoben. Die Veranstaltung sollte die Staats- und Regierungschefs der Welt zu einem Weltgipfel über den Klimawandel und die geplanten Maßnahmen ihrer Nationen nach Glasgow bringen packe es an.

Das Treffen ist bedeutsam, da es fünf Jahre nach dem historischen Pariser Abkommen stattfinden sollte, das aus der COP21-Konferenz in der französischen Hauptstadt hervorgegangen war. Die COP26 ist die erste Gelegenheit, das Engagement der Teilnehmer zur Bewältigung des Klimanotfalls im Rahmen des im Pariser Abkommen eingegangenen Engagements zu stärken. Während die CO2-Emissionen während der COVID-19-Krise aufgrund der Verringerung der Reise- und Produktionstätigkeit reduziert wurden, ist der Klimanotfall selbst nicht verschwunden.

Wenn es stattfindet, wird COP26 die 26 seinth Konferenz der Vertragsparteien, die sich getroffen hat, um den Klimanotfall zu erörtern. Vor der ersten Vertragsstaatenkonferenz veranstalteten die Vereinten Nationen 1992 eine Konferenz über Umwelt und Entwicklung, die als Erdgipfel in Rio bekannt war.

Der Erdgipfel von 1992 ist ein wichtiger Meilenstein für uns beim Energy Saving Trust, da unsere Organisation als Teil der Reaktion der britischen Regierung auf dieses erste Treffen gegründet wurde. Seitdem arbeiten wir daran, Menschen mit Energieeinsparungen und dem Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft zu helfen.

Die Zeiten ändern sich und die Welt ändert sich mit ihnen. Unser scheidender CEO, Phillip Sellwood, CBE, ist gerade in den Ruhestand getreten, nachdem er über 16 Jahre lang den Energy Saving Trust geleitet hat. Er wird durch Mike Thornton OBE ersetzt, der sich der Herausforderung stellen wird, die Organisation zu leiten, während wir an der Bewältigung des Klimanotfalls arbeiten.

Dies sind herausfordernde Zeiten, aber insgesamt haben wir bereits erhebliche Fortschritte erzielt. Es gibt noch viel zu tun, aber die folgenden Schlüsselkennzahlen zeigen, wie weit wir von 1992, als wir gegründet wurden, bis 2004, kurz nachdem Phillip die Geschäftsführung übernommen hat, bis heute gekommen sind.

Wir können nicht die alleinige Verantwortung für diesen Fortschritt übernehmen, aber wir sind stolz darauf, Teil eines positiven Wandels zu sein.

Mehr dazu …

About admin

Check Also

Philip Sellwood, CEO von Energy Saving Trust, bei der Futurebuild 2020-Veranstaltung

Der scheidende CEO des Energy Saving Trust, Philip Sellwood, wird die Bühne auf der FutureBuild2020-Konferenz …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *