Warmworks: Unterstützung von Haushalten in ganz Schottland

Menschen, die in Schottland unter Energiearmut leiden, können mit einem einzigen Anruf oder einer E-Mail Hilfe erhalten – das ist die Botschaft von Home Energy Scotland. Der kostenlose und unvoreingenommene Beratungsdienst wird von der schottischen Regierung finanziert und steht allen in Schottland zur Verfügung.

Jeder, der Bedenken hat, warm zu bleiben und die Rechnungen zu bezahlen, sollte sich sofort an Home Energy Scotland wenden, um Informationen zum Warmer Homes Scotland-Plan zu erhalten.

Was ist das Warmer Homes Scotland-Programm?

Das Warmer Homes Scotland-Programm wurde im September 2015 gestartet. Es zielt darauf ab, die Energiearmut zu senken, indem die Heizkosten für gefährdete Häuser gesenkt werden.

Warmer Homes Scotland ist nur regional in Schottland erhältlich. Alle Haushalte, auch in entlegeneren Gegenden des Landes, erhalten unabhängig vom Standort das gleiche Serviceniveau. Das System wurde mit Sicherheitsmaßnahmen nach der Schließung wiedereröffnet. Vermessungsingenieure und Installateure tragen beispielsweise PSA und werden regelmäßig getestet.

Warmer Homes Scotland steht privaten Häusern (Mietern oder Eigentümern) zur Verfügung. Erfolge umfassen:

  • 3.818 Haushalte erhielten Unterstützung von 1S t April 2018-31S t Im März 2019 sparen sie jeweils durchschnittlich 313 GBP pro Jahr an Energiekosten.
  • Mehr als 3.400 ineffiziente oder defekte Kessel wurden im gleichen Zeitraum durch neue, energieeffiziente Systeme ersetzt.
  • Dank der installierten Energiesparmaßnahmen werden jedes Jahr rund 6.000 Tonnen Kohlendioxidemissionen eingespart.
  • Schaffung von fast 130 Lehrstellen in den letzten fünf Jahren;
  • Unterstützung von mehr als 19.000 treibstoffarmen Haushalten in Schottland seit dem Start.

Das Warmer Homes Scotland-Programm wird von geliefert Warmworks Schottland. Ross Armstrong ist der CEO von Warmworks.

Er sagte: „Menschen, die in Energiearmut leben, kämpfen mit den Kosten ihrer Energiekosten. Die energieeffizienteren Heizsysteme sollten billiger zu betreiben sein, was die Aussicht auf Wärme in Ihrem eigenen Zuhause erschwinglicher machen würde.

„Haushalte in einer Situation der Energiearmut stehen vor einer Vielzahl unterschiedlicher Herausforderungen, unterschiedlicher Umstände und unterschiedlicher Lebensoptionen. Es ist immer daran zu erinnern, dass Menschen über Statistiken und Zahlen hinaus im Zentrum der Politikgestaltung stehen müssen. “

So greifen Sie auf Warmer Homes Scotland zu

Harry Mayers, Direktor von Home Energy Scotland, sagt, dass der Zugriff auf das Warmer Homes Scotland-Programm unkompliziert ist. “Mit nur einem Anruf oder einer E-Mail hier bei Home Energy Scotland können wir eine Hausbewertung durchführen und den Ball ins Rollen bringen”, sagte er.

Fachberater bieten kostenlose und unvoreingenommene Beratung zum Energiesparen, Warmhalten Ihres Hauses, erneuerbaren Energien, umweltfreundlicheren Reisen, zur Reduzierung von Wasserverschwendung und vielem mehr.

Harry fuhr fort: „Die häufigste Änderung besteht darin, alte oder veraltete Zentralheizungen zu ersetzen oder sie in Häusern zu installieren, in denen es möglicherweise keine gibt.

„Dann ist da noch das Haus selbst; Blick auf Wände, Fenster, Dachbodenisolierung usw.

„Wir stellen sicher, dass die Menschen alle Leistungen in Anspruch nehmen, auf die sie Anspruch haben, einschließlich der Leistungen, die für die Qualifikation für das Programm erforderlich sind. Es gibt Hilfe und Ratschläge, um günstigere Angebote zu finden, den Anbieter zu wechseln, und all das zusammen kann oft auch zu höheren Einnahmen führen. “

“Wir betrachten auch das Verhalten, was Menschen tun und ändern können, um ihre Heizung effizienter zu gestalten, wie sie es nutzen, und das kann auch einen großen Unterschied machen.”

Erneuerbare Energien und wärmere Häuser Schottland

abgelegene Farm in der Nähe von Moorland

Der Plan beginnt, erneuerbare Energiequellen zu nutzen, um zur Bekämpfung der Energiearmut beizutragen, was besonders für Haushalte wichtig ist, die nicht am Gasnetz angeschlossen sind.

“Batteriespeichertechnologie, Erd- und Luftwärmepumpen, Windturbinen, kleine Wasserkraftwerke und intelligente Zähler sind frühe Stadien, aber wir müssen vorausdenken und herausfinden, wie das nationale Netz dekarbonisiert werden kann”, sagte Harry.

„Die Menschen fragen nach Energiearmut und wie sie gleichzeitig den CO2-Fußabdruck verringern können. Jeder möchte seinen Beitrag leisten, und für Menschen außerhalb des Hauptnetzes ist erneuerbare Energie manchmal die einzige Option. “

Was bedeutet Energiearmut in Schottland und Großbritannien?

Die schottische Regierung betrachtet ein Haus als kraftstoffarm, wenn sie mehr als 10 Prozent ihres Einkommens für den gesamten Kraftstoffverbrauch im Haus ausgeben muss. Sein Ziel ist es, dass bis 2040 nicht mehr als fünf Prozent der Haushalte in Schottland in Energiearmut und weniger als ein Prozent in extremer Kraftstoffarmut leben werden.

Der Rest des Vereinigten Königreichs hat diese Statistiken zur Energiearmut in jedem Land (obwohl jede Nation Energiearmut unterschiedlich definiert):

Schottland (Zahlen 2017)

24,9%
613.000 Häuser

England (Zahlen 2017)

10,9%
2,53 Millionen Haushalte

Wales (Zahlen für 2018)

12%
155.900 Häuser

Nordirland (Zahlen für 2016)

22%
160.000 Häuser

Harry fuhr fort: „Energiearmut wirkt sich real und nachteilig auf das Leben der Menschen aus. Manche Menschen leben in einem Raum oder einem kleinen Bereich des Hauses, haben Schwierigkeiten beim Lernen oder Arbeiten oder stehen vor der Wahl zwischen Essen oder Aufwärmen. Es ist ein sehr reales Problem.

„In Wales und Nordirland gibt es kleinere Pläne und in England im Allgemeinen nicht viele. Programme wie Warmworks Scotland wären sicherlich in ganz Großbritannien von Vorteil. “

Warmer Homes Scotland – Wie es bei Ihnen funktioniert

  • Senden Sie Ihre Anfrage an Home Energy Scotland, das in der Regel von Warmer Homes Scotland verwaltet wird.
  • Sobald Ihr Antrag eingereicht wurde, ist Warmworks Scotland für die durchgeführten Arbeiten und Inspektionen verantwortlich.
  • Home Energy Scotland ist ein Programm, das vom Energy Saving Trust im Auftrag der schottischen Regierung verwaltet und durchgeführt wird.

Mehr über Warmer Home Scotland

Für weitere Informationen zu Warmer Homes Scotland oder um sich zu bewerben, rufen Sie Home Energy Scotland gebührenfrei unter 0808 808 2282 an (Montag bis Freitag: 8 bis 20 Uhr; Samstag 9 bis 20 Uhr). Um 5 Uhr Nachmittags)

Oder besuchen Sie die Website: https://energysavingtrust.org.uk/scotland/home-energy-scotland

Home Energy Scotland Logo

Mehr dazu …

Foto von Tom Shearman

Tom Shearman bringt 25 Jahre journalistische Erfahrung in das Blogging-Team des Energy Saving Trust ein. Sie liebt es, über erneuerbare Energien und Energieeffizienz zu schreiben und darüber, wie Richtlinien Menschen und die Umwelt verändern können. Seine Artikel wurden international veröffentlicht, er hat Trekkingführer, verantwortungsbewusste Reiseartikel und Kurzgeschichten mitgeschrieben.

About admin

Check Also

Tolle Energiesparwoche 2020

Der Januar ist traditionell ein schwieriger Monat, wenn es um Energiekosten geht, und viele Menschen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *