Weltautofreier Tag und Klimawoche New York

Die Art und Weise, wie wir reisen, wirkt sich auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden sowie auf die Umwelt aus. Die Umstellung auf kohlenstoffarme Transportmittel kann Ihren CO2-Fußabdruck erheblich verringern. Wenn Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad an Ihr Ziel gelangen können, entstehen keine Kohlendioxidemissionen.

Dienstag, 22. September 2020 ist Weltautofreier Tag, wenn Städte auf der ganzen Welt es Menschen ermöglichen, die Straßen ohne Fahrzeuge zu erleben. Es ist eine Gelegenheit, unsere Straßen eher um Menschen als um Autos herum neu zu definieren, indem das Gehen und Radfahren zu einer Priorität gemacht wird und demonstriert wird, wie der Straßenraum genutzt werden kann.

Finde deine Füße (oder Räder)

In einem früheren Blog haben wir die Vorteile des Gehens und Radfahrens erörtert. Die Verwendung Ihres Körpers für eine Reise anstelle eines Autos ist eine hervorragende Möglichkeit, einen gesünderen Lebensstil zu führen und gleichzeitig den Transport zu entkohlen.

Wenn Sie am autofreien Tag teilnehmen möchten, müssen Sie Ihr Auto an diesem Tag nur nicht benutzen. Wandern oder Radfahren ist der beste Weg, um kurze Ausflüge zu unternehmen – es ist kostenlos, gut für Ihre körperliche und geistige Gesundheit und hilft, die Luft in Ihrer Nähe zu reinigen. Überlegen Sie bei längeren Reisen zunächst, ob Sie die Reise durchführen müssen, und nutzen Sie in diesem Fall die öffentlichen Verkehrsmittel, um dorthin zu gelangen.

Mehrere Städte in Großbritannien werden in diesem Jahr nicht mehr fahren, darunter Eastbourne und London, die unter einer besonders schlechten Luftqualität leiden. Die Luftverschmutzung ist eine der größten gesundheitlichen Notfälle unserer Generation. Mehr als zwei Millionen Londoner leben in Gebieten, in denen gesetzliche Grenzwerte für Stickstoffdioxid überschreiten.

Im vergangenen Jahr gab es am autofreien Tag der Hauptstadt 18 Bezirke mehr als 200 Straßen schließenDies trägt dazu bei, das Bewusstsein für die Auswirkungen dieser Emissionen auf unsere Gesundheit und Umwelt zu schärfen.

Beteiligen

Erwachsene und Kinder gehen und radeln auf dem Weg durch den grünen Park

Ungefähr 68% der Fahrten, die wir unternehmen, sind weniger als acht Kilometer lang. Es gibt also viele Alternativen zum Einsteigen in das Auto, um von A nach B zu fahren. Wenn Sie am 22. September eine Reise unternehmen müssen, sollten Sie in Betracht ziehen, zu Fuß zu gehen. oder Fahrrad fahren, wenn du kannst. Hier sind einige Reisen, die Sie am autofreien Tag aktivieren können:

  • Fahrradschulkarriere
  • Steigen Sie früh aus den öffentlichen Verkehrsmitteln aus und gehen Sie einen Teil Ihrer Reise zu Fuß
  • Fügen Sie Ihrer Mittagspause einen achtsamen Spaziergang hinzu
  • Mieten Sie einen Santander-Fahrrad London zu erkunden
  • Sehen Sie, was Edinburgh in einem zu bieten hat Nur East Fahrradverleih

Cycling UK bietet einen hilfreichen Leitfaden zum Mieten von Fahrrädern und zur Nutzung öffentlicher Programme zur gemeinsamen Nutzung von Fahrrädern in verschiedenen Städten in Großbritannien. Finden Sie also heraus, ob Sie dies können. Tauschen Sie das Auto am 22. September gegen ein Fahrrad aus. Und wenn Sie in London leben, bietet Santander Cycles tagsüber kostenlose Verträge in der gesamten Hauptstadt an. Verwenden Sie den CFD2020-Code über die App oder direkt an einer Dockingstation und Erkunden Sie Londons Sehenswürdigkeiten kostenlos.

Treffen Sie eine sauberere Wahl

Vogelperspektive der Straßen von New York City

Da Städte auf der ganzen Welt versuchen, ihre Straßen für Menschen am Weltautofreien Tag umzugestalten, gibt es eine breitere Möglichkeit, gesündere, verkehrsfreie Zonen zu schaffen, wenn wir uns von Covid-19 erholen. Während sich der Schwerpunkt auf den Wiederaufbau nach der Pandemie verlagert, wird der diesjährige größte Klimagipfel die Vorteile einer saubereren und effizienteren Verkehrsgestaltung berücksichtigen.

New York Wetterwochewird vom 21. bis 27. September stattfinden und sich für saubere und effiziente Verkehrssysteme einsetzen, um den Klimawandel zu bekämpfen, die Luftqualität zu verbessern und die Netto-Null-Ziele bis 2050 zu erreichen. Der Verkehrssektor macht 30% der Anteile aus Globale Emissionen – Die Wahl umweltfreundlicherer Reisemöglichkeiten wie Gehen, Radfahren oder Fahren eines Elektroautos kann die von Ihnen verursachten CO2-Emissionen erheblich reduzieren.

Bei mehr als 90 Veranstaltungen in der Woche setzen sich Führungskräfte und Branchenexperten für eine sauberere Zukunft ein, von der Entwicklung klimaresistenter Städte bis zum Aufbau einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge. Globale Klimaziele hängen davon ab, dass der CO2-Fußabdruck des Verkehrs durch die Einführung von Elektrofahrzeugen verringert und die Anzahl der Fahrzeuge auf der Straße verringert werden kann, um dieses Ziel zu erreichen.

Wir müssen unser Transportsystem aufräumen, wenn wir eine nachhaltigere Zukunft erreichen wollen. Warum also nicht am 22. September das Auto fallen lassen und einen Ausflug zu Fuß oder mit dem Fahrrad machen? Es ist besser für Ihre Gesundheit, die Umwelt und sogar Ihren Geldbeutel.

Mehr dazu:

About admin

Check Also

Wie nachhaltig sind Drohnen?

Drohnen oder unbemannte Luftfahrzeuge bieten eine neue Möglichkeit, die Welt, in der wir leben, zu …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *