Wie unterstützt Ihre Spende Trinkwasserprojekte?

Wenn Sie unseren Blog gelesen haben, wissen Sie, dass Just Energy eine neue Partnerschaft mit Water.org angekündigt hat. Wir sind absolut begeistert von dieser Gelegenheit, der Community etwas zurückzugeben, und Sie können helfen.

Ihre Spende schafft Möglichkeiten

Das größte Hindernis für Trinkwasser sind die Kosten. Viele Menschen in Entwicklungsländern können sich sauberes Wasser einfach nicht leisten. Stattdessen müssen sie stundenlang laufen, um mühsam Wasser von Hand zu sammeln oder lächerlich teure Wasserrechnungen zu bezahlen, die sicherstellen, dass der Kreislauf der Armut weitergeht. Water.org hilft dabei, den Kreislauf der Armut zu durchbrechen, indem es mit lokalen Finanzinstituten zusammenarbeitet, um kleine Mikrokredite für Familien zu schaffen, mit denen sie ihre eigenen Wasseranschlüsse installieren können.

Was bedeutet das? Alle. Wenn Sie jeden Tag Stunden und ein Drittel Ihres Einkommens für Wasser aufgewendet haben, schafft der einfache Zugang zu sauberem Wasser neue Möglichkeiten und ein neues Leben für Ihre Familie.

Die Geschichte von Frau Azabre

Eine dieser Erfolgsgeschichten ist, dass Frau Azabre, die in der afrikanischen Nation Ghana lebt, einem Land, in dem 6 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Wasser haben und 49% der Bevölkerung von weniger als US-Dollar leben 3,10 pro Tag. Frau Azabre produziert und verkauft Pito, ein lokales Bier aus Guinea-Mais. Bis vor kurzem hatte er keinen zuverlässigen Zugang zu sauberem Wasser und verbrachte die meiste Zeit damit, Wasser für seine Familie und Bier zu kaufen. Dies bedeutete, dass er sehr wenig Zeit hatte, um sein Produkt auf dem Markt zu produzieren und zu verkaufen, und er konnte nur einen geringen Lebensunterhalt verdienen, aber er konnte nie weiterkommen.

Dank Ihrer Spenden konnte Water.org eine Community in der Nähe von Frau Azabres Haus gründen. Jetzt können Sie dreimal so viel Pfeife brauen, was bedeutet, dass Sie jeden Monat mehr Geld verdienen können.

Einige Klassenkameraden von Frau Azabre weben Körbe und machen Sheabutter für Einkommen. Seit sie Zugang zu sauberem Wasser haben, teilten die örtlichen Korbflechter mit, wie sich das Leben für sie verbessert hat. Anstatt Zeit mit der Suche nach Wasser zu verschwenden, können sie jetzt mehr Körbe weben, um sie auf dem Markt zu verkaufen. Durch den Zugang zu sauberem Wasser können sie mehr Einkommen für ihre Familien generieren, indem sie mehr Produkte verkaufen.

Eine Freundin von Frau Azabre, Frau Azumbire, verkauft Sheabutter, ein begehrtes Produkt in der Gemeinde, da seine vitaminreichen Eigenschaften die Haut heilen und vor der schädlichen Sonne und Hitze des lokalen Klimas schützen. Seitdem Frau Azumbire Zugang zu einer Wasserstelle hat, hat sie einen deutlichen Anstieg der Menge an Sheabutter festgestellt, die sie herstellen und verkaufen kann. Dies ist erneut eine Gelegenheit für einen, mehr Einkommen zu verdienen und den Lebensunterhalt seiner Familie zu sichern.

Nandas Geschichte

Eine andere Geschichte kommt aus Indien, wo unglaubliche 163 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Wasser haben.

Nanda lebt in einem bescheidenen Haus in Mysore, einer kleinen Stadt in Indien. Heute ist Ihr Lächeln wirklich so warm wie der Kräutertee, den Sie jeden Morgen zum Verkauf machen. Jenseits der Minze und Kamille, die am Fenster trocknen, können Sie sehen, wie Nandas Ehemann seine Milchkuh füttert und gießt. Die Tage begannen für das Paar nicht immer so. Diese Tageszeit war jahrelang von der Notwendigkeit geprägt, Wasser zu sammeln.

Wie die anderen Frauen in ihrem Dorf stand Nanda vor der Sonne auf, um Wasser für ihre Familie zu sammeln. Nach mehreren Reisen zu einem entfernten Gemeindebrunnen hatte er endlich genug Wasser für Mahlzeiten, Toiletten und Kleidung. Diese Stunden, die Nanda damit verbrachte, Wasser zu holen, hätten einen anderen Zweck haben können: Sie hätte Tee verkaufen und Geld für ihre Familie verdienen können.

Der Schulbesuch in ihrem Dorf erforderte den Kauf von Uniformen und Büchern. Mit nur dem Einkommen ihres Mannes konnte sich das Paar diese Gegenstände nicht leisten, um ihre Kinder zur Schule zu schicken.

All das hat sich dank Water.org geändert. Water.org half Nanda dabei, ein kleines, erschwingliches Darlehen für den Zugang zu sauberem Wasser und sanitären Einrichtungen zu Hause zu erhalten. Nur wenige Meter von Nandas Tür entfernt, in der Nähe ihres Gartens, in dem ihre Kräuter wachsen, gibt es jetzt einen Wasserhahn. Obwohl sie ihre Kinder während ihrer Kindheit nicht mit sauberem Wasser versorgen konnte, lächelt Nanda heute. Sie lächelt, weil ihr Einkommen aus dem Verkauf von Tee ihren Enkelkindern die Möglichkeit gibt, zur Schule zu gehen.

Ihre Spende ist nicht nur ein kostbares Geschenk für sauberes Wasser. gibt den Menschen Zeit, ihre eigenen Möglichkeiten zu schaffen. Die Sicherstellung einer sauberen Wasserquelle verbessert die Lebensqualität von Nanda, ihren Kindern, ihren Enkelkindern und der Zukunft ihrer Familie. Es ist wirklich das Geschenk, das immer wieder gibt.

Über Water.org

844 Millionen Menschen, ungefähr 1 von 9, haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser; 2,3 Milliarden, ungefähr jeder Dritte, haben keinen Zugang zu einem Badezimmer. Water.org hat sich zum Ziel gesetzt, dies zu ändern und Familien durch den Zugang zu erschwinglichen Finanzmitteln und Expertenressourcen die Möglichkeit zu geben, Wasser- und Toilettenlösungen zum Leben zu erwecken.

Water.org ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die durch den Zugang zu sauberem Wasser und sanitären Einrichtungen Millionen von Menschen auf der ganzen Welt positiv verändert hat. Water.org wurde von Gary White und Matt Damon gegründet und ist ein Pionier für innovative marktorientierte Lösungen für die globale Wasserkrise. Es baut Barrieren ab, um Familien Hoffnung, Gesundheit und die Möglichkeit zu geben, den Kreislauf der Armut zu durchbrechen.

Funktioniert das so?

Die Bedienung ist einfach. Sie müssen lediglich Just Energy als Energieversorger verwenden. Wählen Sie einfach einen unserer teilnehmenden Stromversorgungspläne, entweder unseren Basisstromplan oder unseren Pure Green Power Plan. Das ist alles, was Sie tun müssen, um jemandem in Not sauberes Wasser zu geben. Wir kümmern uns um den Rest.

Für jeden Monat, in dem Sie sich anmelden, stellt Water.org sicher, dass eine Person ohne zusätzliche Kosten Zugang zu sauberem Wasser hat. Wenn Sie ein Jahr lang Ihre Energie von uns beziehen, haben Sie 12 Menschen direkt dabei geholfen, ihr Leben erheblich zu verbessern, aber Sie haben auch das Leben Ihrer Kinder und der Kinder Ihrer Kinder verbessert.

Mit Water.org und Just Energy können zur Lösung der Wasserkrise beitragen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum Pure Green Energy Plan von Just Energy zu erhalten

About admin

Check Also

Kochen Sie keine Mahlzeiten, wenn der Strom ausfällt

Einwohner des Südostens der USA wissen, dass die Hurrikansaison keine lachende Angelegenheit ist. Diese buchstäblichen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *