Wie viel Bandbreite benötigt eine Hydrokulturanlage?

Gürtel sind wichtig. Sie geben modische Statements ab, sie halten Dinge hoch, sie halten Dinge zusammen. Heute präsentieren wir ein Szenario, in dem die Euler-Eytelwein-Formel wird verwendet, um unter anderem das Ideal zu bestimmen Breite von a Gürtel zur Verwendung in einem mechanischen Kraftübertragungssystem, das aus zwei Riemenscheiben innerhalb eines besteht Hydrokulturanlage. Das Ideal breiter Gürtel würde dazu dienen, die Reibung zwischen dem zu maximieren Gürtel und Riemenscheiben, wodurch der Schlupf kontrolliert und die Riemenfestigkeit maximiert wird, um einen Bruch zu verhindern.

Ein Ingenieur hat die Aufgabe, ein Bewässerungssystem für a zu entwerfen Hydrokulturanlage. Die Riemenscheibe 1 ist mit der Welle einer Wasserpumpe verbunden, während die Riemenscheibe 2 mit der Welle eines kleinen Benzinmotors verbunden ist.

Wie viel Bandbreite benötigt eine Hydrokulturanlage?

Wie viel Bandbreite benötigt eine Hydrokulturanlage?

Mechanische Kraft wird übertragen von Gürtel vom Motor zur Pumpe mit einer konstanten Geschwindigkeit von 4 PS. das Gürtel Das Material ist Leder und die beiden Riemenscheiben bestehen aus Gusseisen. Der Reibungskoeffizient, μzwischen diesen beiden Materialien beträgt 0,3 gemäß Markiert das Standardhandbuch für Maschinenbauingenieure. das Gürtel Der Hersteller gibt eine sichere Arbeitsspannung von 300 Pfund Kraft pro Zoll an. Breite des Gürtel. Dies ist die maximale Spannung, die Gürtel Es kann sicher widerstehen, bevor es bricht.

Wir werden diese Informationen verwenden, um das Ideal zu finden Riemenbreite in unserem verwendet werden Hydrokultur Anfrage. Aber zuerst müssen wir die beiden T’s der Euler-Eytelwein-Formel. Wir werden es nächstes Mal tun.

Copyright 2017 – Philip J. O’Keefe, PE

____________________________________

About admin

Check Also

Maschinenbau, nicht nur Zahnräder

Als ich ein Kind war, hatte ich einen Freund, der dachte, dass jeder, der behauptete, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *