Zu Hause schlau sein: Welche Geräte sind unerlässlich?

das vernetztes Haus Ihrer Träume ist endlich in Ihrer Reichweite. In den meisten Fällen können Sie alles direkt vom Smartphone aus steuern, von dem Sie gerade lesen.

Smart-Home-Technologie Es verändert unsere Lebensweise, bietet mehr Sicherheit und Seelenfrieden und kann Ihnen sogar dabei helfen, Ihren Energieverbrauch zu senken. Aber diese neue Heimtechnologie glänzt wirklich, weil sie uns endlich Zugang zu der Art von Komfort und Kontrolle gibt, die einst als futuristisch galt. Egal, ob Sie ein technisch versierter Verbraucher oder ein unwilliger Luddite sind, Sie können Ihr Leben mit einigen wichtigen Verbesserungen des Smart Homes bereichern. Lesen Sie weiter für alles, was Sie wissen müssen, einschließlich Smart-Home-Produkte wir empfehlen.

Was ist ein Smart Home?

Smart Homes, auch als vernetzte Häuser bezeichnet, sind Wohnhäuser mit Geräten, die mit dem Internet und irgendwann miteinander verbunden sind.[1] Smart-Home-Geräte bieten eine bequeme und umfassende Möglichkeit, Geräte oder andere mit Wi-Fi verbundene Geräte in Ihrem Haus zu steuern. Eine fast erstaunliche Vielfalt an Smart-Home-Geräten ist heute verfügbar, und es scheint schwierig zu sein, das Wesentliche vom Anspruchsvollen und Umständlichen zu trennen.

Smart-Home-Produkte Sie sind in verschiedenen Preisen erhältlich und dienen verschiedenen Zwecken, aber viele sollen Ihnen das Leben insgesamt erleichtern. Zwei unserer Lieblingskategorien hier bei Just Energy sind intelligente Produkte, mit denen Sie weniger Energie verbrauchen oder Ihr Zuhause sicherer machen können. Sparen Sie Zeit, Geld und Gesundheit mit Produkten, die Heizung, Kühlung, Beleuchtung und Sicherheit zu Hause automatisieren. Einige von diesen erkennen möglicherweise sogar den Ton Ihrer Stimme, um festzustellen, wie Sie sich fühlen, um Ihnen besser zu dienen.[1]

Kontrollieren Sie Ihre Stromrechnung mit unseren flexiblen Plänen. Sieh dir die an! www.justenergy.com/home-energy/plans

Arten von Smart-Home-Technologie

Smart-Home-Technologie bietet endlose Effizienz und umfasst Jalousien, Küchengeräte, Kaffeemaschinen, Überwachungskameras, Beleuchtung, Fernseher, Assistenten, Roboterstaubsauger, Thermometer, Sprach- und Videotelekommunikation, Home Entertainment, Lautsprecher und mehr. [2] Stellen Sie sich vor, Sie wachen mit Ihrem frischen Morgenkaffee auf. Lichter, die zusammen mit dem Sonnenuntergang leuchten; Fühlen Sie sich in Ihrem Zuhause niemals zu heiß oder zu kalt und kehren Sie am Ende eines langen Tages zu einer warmen Mahlzeit in Ihrem Slow Cooker zurück. Dies sind nur einige der Möglichkeiten, die Hersteller von Smart Devices bieten können. Innovationen in Smart-Home-Technologie Sie fangen gerade erst an, also erwarten Sie in den kommenden Jahren viel mehr.

Erleichtert Ihnen die Smart-Home-Technologie das Leben?

Sie können Zeit sparen und gleichzeitig beruhigt sein, indem Sie adoptieren Smart-Home-Technologie. Vom Kochen einer Mahlzeit während der Arbeit bis zur Überprüfung der Überwachungskameras von Ihrem Telefon aus bietet die vollständige Kontrolle über Ihr Zuhause per Knopfdruck den Smart Home-Anhängern die Art von Komfort, die Menschen einst benötigen. dass das Hauspersonal gepflegt.

Wie Smart Homes den Energieverbrauch senken können

Reduzieren Sie Ihren Energieverbrauch und Ihre Rechnungen Effiziente Automatisierung nutzen. Mit den Steuerungen des Thermostatsystems können Sie sicherstellen, dass Sie mit maximaler Effizienz heizen und kühlen und gleichzeitig Ihr Zuhause komfortabler als je zuvor gestalten.[2] Dies ist ideal für diejenigen, die unterschiedliche Temperaturpräferenzen haben, z. B. kühle Temperaturen im Schlaf und wärmere Temperaturen während des Tages.

Intelligente Zähler Mithilfe von Energieanzeigegeräten können Sie Ihren Energieverbrauch verfolgen und den Verbrauch senken.[1] Wenn Sie wissen, wann und wie Sie Ihre Energie verbrauchen, haben Sie eine bessere Kontrolle über Ihren Energieverbrauch. Auf diese Weise können Sie genau feststellen, wo Ihr Energieverbrauch seinen Höhepunkt erreicht, und eine fundierte Entscheidung treffen, um zu versuchen, Ihren Verbrauch zu senken. Mit der richtigen Funktionalität können intelligente Zähler und Energieanzeigen es Ihnen auch leicht machen, heißes Wasser auszuschalten, wenn Sie es nicht verwenden.[3] Studien kamen zu dem Schluss, dass Echtzeit-Feedback zu einer Reduzierung des Stromverbrauchs in Wohngebieten um 4% bis 9% führen kann.[4]

Hast du vergessen, ein Licht auszuschalten? Tun Sie dies aus der Ferne mit den Beleuchtungssteuerungen Ihres Smartphones. Dies kann auch als Sicherheitsmerkmal dienen, indem es so aussieht, als wären Sie zu Hause oder im Urlaub, um möglichen Diebstahl zu verhindern.

Ein Smart Home erfordert einen Smart Energy Plan.
Holen Sie sich mit Just Energy eine hervorragende Energierate!

www.justenergy.com/

Wenn Ihr Haus über Sonnenkollektoren verfügt, können Sie die Tauchsieder in Ihrem Haus einschalten, um überschüssige PV-Erzeugung für später zu speichern. Durch die automatische Speicherung lokal erzeugter Energie können Sie Ihre Sonnenkollektoren optimal nutzen und sicherstellen, dass diese sonnigen Tage nicht verloren gehen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Smart-Home-Geräte Energie zum Funktionieren verwenden. Sie reduzieren Ihren Energieverbrauch daher nur, wenn Sie mehr Strom oder Gas sparen können, als sie für die Funktion verbrauchen.[3]

Smart Meter Thermostat |  Bild von der Heimtechnologie

Wählen Sie Ihren intelligenten Assistenten

Amazon Alexa

Alexa ist der digitale Assistent von Amazon, der über eine Vielzahl von Amazon-Produkten wie Amazon Echo, Echo Plus, Echo Connect und Echo Buttons erhältlich ist. [5] Wenn es um Smart-Home-Technologie geht, wird Amazon Alexa in erster Linie empfohlen, da es relativ erschwinglich, schnell und einfach einzurichten ist und eine Vielzahl von Funktionen und Verbindungen zu einer Vielzahl von Geräten bietet.[5] Die meisten amerikanischen Haushalte haben auch Amazon-Konten.

Amazon Echo

Das ursprüngliche Amazon Echo kann alle Ihre anderen Echo-Geräte verbinden, indem Sie ein Konto erstellen und “Fähigkeiten” für jede Funktion herunterladen, auf die Sie zugreifen möchten.[5] Zu diesen „Fähigkeiten“ gehören das Spielen von Musik oder Spielen, das Lesen von Nachrichten, das Beantworten von Fragen, das Einstellen von Alarmen, das Tätigen von Telefonanrufen und vieles mehr.

Echo Plus

Das neue Echo Plus kann einfacher als Hub für alle anderen Echo-Geräte fungieren. Sagen Sie einfach “Alexa, suchen Sie nach neuen Geräten” und steuern Sie kompatible Geräte wie Beleuchtung, Schlösser und mehr.

Echo Spot

Dieser kleine runde Wecker verfügt über ein 2,5-Zoll-Display, das Uhrzeit und Wetter anzeigt.[5] Es hat auch eine Kamera, die für Videoanrufe verwendet werden kann.

Echo Connect

Echo Connect ist ein äußerst erschwingliches Add-On, das Ihr Zuhause sicherer macht.[5] Sie können jeden Echo-Lautsprecher von überall im Raum in ein sprachaktiviertes Telefon verwandeln. Wenn Sie jemals 911 anrufen müssen, aber kein Telefon erreichen können, kann diese Technologie Ihr Leben retten.

Echo-Tasten

Bei einem Preis von 20 US-Dollar für ein Zweierpack können diese Tasten für interaktive Spiele verwendet werden, die als Reaktion auf Aktionen in mehr als 90 verschiedenen Spielen aufleuchten, blinken oder vibrieren. Ihr Potenzial hängt davon ab, was die meisten Entwickler von Drittanbietern für sie glauben.[5]

Google-Startseite

Alternativ ist das 6,6-Zoll-Google Home oder das kleinste Google Home Mini eine weitere Option für Ihren intelligenten Assistenten. Ähnlich wie beim Amazon Echo ist Google Home ein Wi-Fi-fähiger Lautsprecher, der einige Funktionen mit Alexa teilt. Sagen Sie einfach OK, Google “und fordern Sie Ihre Lieblingsmusik, Nachrichtenaktualisierungen, Verkehrsberichte oder Wettervorhersagen an.[6] Sie können sogar einen Uber anfordern, Fragen stellen, Timer einstellen, nach Lösungen für einfache mathematische Probleme fragen und eine Verbindung zu anderen intelligenten Geräten wie intelligenten Thermostaten, Beleuchtungssystemen und anderen Geräten herstellen.[6]

Apple HomePod

Der Apple HomePod bietet eine etwas bessere Klangqualität zu einem viel höheren Preis und kann sich für anspruchsvolle Musikliebhaber lohnen.[7] Apple Music ist weniger als 7 Zoll groß und in den Farben Grau und Weiß verfügbar. Auf Apple Music kann über Sprachbefehle zugegriffen werden. Wenn Sie Spotify jedoch verwenden möchten, müssen Sie über Ihr Telefon oder einen anderen Assistenten darauf zugreifen.[7] Mit dem Apple HomePod können Sie auf Ihren virtuellen Assistenten zugreifen, indem Sie ihn mit der Meldung “Hallo Siri” gefolgt von Ihrer Frage oder Ihrem Befehl aktivieren.

Bild von intelligenten Geräten

Was ist mit Haushaltsgeräten?

Etwas intelligente Geräte Sie können sich am Kopf kratzen. Ein schlauer Toaster? Wirklich? Aber andere können für technisch versierte Menschen eine nützliche Notwendigkeit sein und für vielbeschäftigte Menschen, die Zeit sparen möchten, sogar lebensverändernd sein.

Denken Sie an Ihre am meisten gefürchteten Aufgaben. Wenn es noch kein intelligentes Gerät gibt, das dies für Sie erledigt, warten Sie bitte. Dies sind einige der beliebtesten Smart Appliances.

Roboterstaubsauger

Alle Roboterstaubsauger kosten zwischen 200 und über 800 US-Dollar und erfüllen die gleiche einfache Aufgabe: Staub entfernen und Schmutz sammeln, um Ihre Böden zu reinigen. Einige leisten jedoch bessere Arbeit als andere. Wählen Sie den Roboterstaubsauger aus, der am besten zu Ihrem Zuhause und Ihren Gewohnheiten passt, je nachdem, ob Sie Teppichböden, Holz, Haustiere oder Kinder haben. Wählen Sie aus verschiedenen Modellen von Roomba, EcoVacs, Eufy, Samsung und anderen.[8]

Robotermops

Einige intelligente Technologien sind für intelligente Mops noch nicht verfügbar. Smart Mops kosten zwischen 170 und über 550 US-Dollar und können Ihre Teppiche versehentlich reinigen, da Sie Sperrzonen einrichten müssen. Wie Roboterstaubsauger gibt es Robotermops in verschiedenen Modellen von Roomba, EcoVacs, iRobot Braava, iLife und anderen. Einige Versionen können programmiert, ferngesteuert oder telefonisch gesteuert werden.[9]

Intelligente Kühlschränke

Intelligente Kühlschränke bieten W-Fi-Konnektivität, sodass ausgewählte Modelle Ihrem Zeitplan entsprechen und sich anpassen können, wenn sie häufige Verwendung erkennen, z. B. während einer Party oder beim Kochen einer aufwändigen Mahlzeit.[10] Genießen Sie eine vollständig anpassbare Steuerung, die Sie basierend auf den von Ihnen gelagerten Lebensmitteln und wie lange einstellen können [10]. Es stehen mehrere Hersteller von intelligenten Kühlschränken zur Auswahl, darunter Samsung, GE, Frigidaire, Kenmore (Verbindung mit Amazon Alexa), Whirlpool und weitere.

Intelligente Öfen

Stellen Sie sich vor, Sie heizen den Ofen auf dem Heimweg zum Kochen von Ihrem Telefon aus vor. Sparen Sie Zeit beim Kochen mit einer intelligenten Küche oder einzelnen Öfen und Öfen. Das Jenn-Air-Modell kann sich beispielsweise mit Alexa verbinden und bietet die Fernstartfunktion.[11]

Smart Home Sicherheit

Wenn Sie nach Sicherheit suchen, gibt es viele intelligente Optionen, mit denen Sie die gewünschte Sicherheit erhalten. Zu den Funktionen gehören Gesichtserkennungstechnologie, bewegungsaktiviertes Video, Zwei-Wege-Audio sowie Türverriegelung und -entriegelung. Mit Smartphone-Benachrichtigungen können Sie die zugestellten Pakete anzeigen, beobachten, wie Ihre Kinder von der Schule nach Hause kommen, und verdächtiges Verhalten überwachen, das die Kameras möglicherweise erkennen.[12]

Intelligente Türklingeln und Schlösser

Wir waren alle dort. Sie verlassen Ihr Haus und erinnern sich nicht, ob Sie geschlossen haben. Ob Sie haben oder nicht, Sorgen können Ihren Seelenfrieden unterbrechen oder Sie zu spät bringen, weil Sie sich umdrehen müssen, um zu überprüfen. Mit intelligente Schlösser, Nie wieder müssen Sie sich fragen, ob Sie die Tür verschlossen haben oder nicht. Smart-Home-Sicherheitssysteme können Überwachungskameras und enthalten sogar eine Türklingel Das warnt Sie, wenn jemand an Ihrer Tür klingelt oder vor Ihrer Haustür steht, und gibt Ihnen die Möglichkeit zu antworten, zu entsperren oder zu ignorieren.[12]

Vivint

Wir empfehlen die Smart Home-Sicherheitsprodukte von Vivint, da Ihr System an die individuellen Anforderungen Ihres Hauses angepasst werden kann und die Installation kostenlos durchgeführt werden kann. Entdecken Sie die Reihe anpassbarer Produkte und erhalten Sie noch besser Push-Benachrichtigungen, um unterwegs auf dem neuesten Stand zu bleiben. [13]

Intelligentes Garagentor

Keine Sorge, Sie haben vergessen, Ihr Garagentor mit einem intelligenten Wi-Fi-Garagentor wieder zu verriegeln, das Sie von Ihrem Smartphone aus fernsteuern können. Einige bieten sogar Videotechnik an, sodass Sie das Innere und Äußere Ihrer Garage überwachen können, um zusätzliche Sicherheit und Sicherheit zu gewährleisten.[14]

Unendliche Möglichkeiten

Von der Sprachübersetzung bis hin zu Stimminstrumenten sehen wir gerade erst die Möglichkeiten der Smart-Home-Technologie. Die Hauptattraktion dieser Geräte ist, dass viele freihändig sind. Durch das Erledigen von Aufgaben mit unserer Stimme anstelle unserer Hände wird Multitasking einfacher. Überprüfen Sie das Wetter, während Sie sich anziehen, indem Sie Ihren intelligenten Assistenten fragen. Richten Sie Ihr Vakuum ein, während Sie zu Hause sind, um unerwartete Gäste zu unterhalten. Öffnen Sie die Tür, wenn Ihr Hundesitter im Urlaub Tausende von Kilometern entfernt ankommt.

Präsentiert von justenergy.com

Quellen

  1. “The Connected Home: Entwerfen und Bauen von Technologie in heutigen neuen Häusern”. Housinglin, Cutland Consulting Limited, Januar 2016, www.housinglin.org.uk/_assets/Resources/Housing/OtherOrganisation/Connected_Home.pdf.
  2. Firth-Godbehere, Rich. “Silicon Valley glaubt, dass jeder die gleichen sechs Emotionen empfindet.” Quarz, Quartz, 17. September 2018, qz.com/1392130/silicon-valley-thinks-everyone-feels-the-same-six-emotions/.
  3. Ryan, Paul und Murray Pavia. “Heimautomatisierung.” Ihr Haus, Regierung von Australien, 29. Juli 2013, yourhome.gov.au/energy/home-automation.
  4. A. Zipperer, A. Alouise-Young, S. Suryanarayanan, D. Zimmerle, R. Roche, L. Earle, D. Christensen, P. Bauleo. “Elektrisches Energiemanagement im Smart Home: Perspektiven für die Ermöglichung von Technologien und Verbraucherverhalten” Nationales Labor für erneuerbare Energien, August 2013, https://www.nrel.gov/docs/fy13osti/57586.pdf
  5. Wroclawski, Daniel. “Amazon stellt verschiedene Alexa-Geräte vor, einschließlich neuer Echo-Versionen”. Produktbewertungen und Bewertungen – Verbraucherberichte, 27. September 2017, www.consumerreports.org/wireless-speakers/amazon-unveils-several-alexa-devices-including-new-versions-of-echo/.
  6. Gikas, Mike. “Üben Sie mit dem Google Home-Sprecher”. Produktbewertungen und Bewertungen – Verbraucherberichte, 3. November 2016, www.consumerreports.org/wireless-speakers/hands-on-with-google-home-speaker-review/.
  7. St. John, Allen. “Apples HomePod klingt gut, aber andere intelligente Lautsprecher klingen besser.” Verbraucherberichte, 21. Juni 2018, www.consumerreports.org/smart-speakers/apple-homepod-early-test-results/.
  8. Rae, Haniya. “Beste Roboterstaubsauger aus Verbraucherberichten”. Verbraucherberichte, 12. Juli 2018, www.consumerreports.org/robotic-vacuums/best-robotic-vacuums-consumer-reports-tests/.
  9. Lied, Victoria. “Die besten Wischroboter von 2018”. PCMAG, 29. März 2018, www.pcmag.com/roundup/360156/the-best-robot-mops.
  10. Hyde, Patrick. “Die 7 besten intelligenten Kühlschränke für 2018”. Lebensdraht, Lifewire, 18. September 2018, www.lifewire.com/best-smart-fridges-4159454.
  11. Wroclawski, Daniel. “Welche intelligenten Geräte funktionieren mit Amazon Alexa, Google Home und mehr?” Verbraucherberichte, 2. März 2018, www.consumerreports.org/appliances/smart-appliances-that-work-with-amazon-alexa-google-home-and-more/.
  12. “Kaufanleitung für Heimsicherheitskameras”. Verbraucherberichte, März 2018, www.consumerreports.org/cro/home-security-cameras/buying-guide/index.htm.
  13. Wroclawski, Daniel. „Möchten Sie Ihr eigenes Haussicherungssystem installieren? Dies sind die Optionen, die Sie bald sehen werden. ” Produktbewertungen und Bewertungen – Verbraucherberichte, 11. Januar 2018, www.consumerreports.org/home-security/lots-of-new-home-security-products-are-coming-for-the-diy-installer/.
  14. „Die 9 besten intelligenten Garagentoröffner von 2018 | Videoüberprüfung “. Die 9 besten intelligenten Garagentoröffner, Ezvid, Inc., wiki.ezvid.com/best-smart-garage-door-openers#top_picks.

About admin

Check Also

Kochen Sie keine Mahlzeiten, wenn der Strom ausfällt

Einwohner des Südostens der USA wissen, dass die Hurrikansaison keine lachende Angelegenheit ist. Diese buchstäblichen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *